Die AIDAmar wird zum Hafengeburtstag Hamburg getauft

Doppelte Premiere

Während des 823. Hafengeburtstages des Hafen Hamburg wird es wie immer auf dem Wasser hoch her gehen- Aber, das gab‘s noch nie und wird einmalig sein: Gleich drei Schiffe der AIDA Kussmund-Flotte kommen nach Hamburg und  begleiten das neue Familienmitglied zur Taufe auf der Elbe. Das neue Kreuzfahrtschiff AIDAmar wird während des 823. Hafengeburtstages am 12.05.2012 von ihren Schwesterschiffen AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol begleitet. Ein einmaliges Ereignis für alle und nicht nur für Kreuzfahrschiff-Spotter und -Affinados, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

AIDAmar wird in Hamburg am 823. Hafengeburtstag getauft
AIDAmar wird in Hamburg am 823. Hafengeburtstag getauft

Die Taufe der AIDAmar ist ein Höhepunkt des Hafengeburtstages, zu dem über 1,5 Millionen Gäste in Hamburg erwartet werden. Neuer Hauptsponsor des größten maritimen Festes der Welt  ist AIDA Cruises.

Die einmalige Schiffsformation auf der Elbe wird von einem großen Abschlussfeuerwerk gekrönt. Alle Hamburger und Gäste der Hansestadt können das Groß-Ereignis von den Landungsbrücken und vom Fischmarkt aus live mitverfolgen.

Der Ablauf der Schiffstaufe

So etwas hat der Hafen von Hamburg noch nie gesehen. Die vier AIDA Kreuzfahrtschiffe bilden zunächst in Höhe Grasbrook eine Sternenformation. Gegen 21:30 Uhr werden sie langsam die Elbe hinabfahren. Auf Höhe der Fischauktionshalle findet dann gegen 22:20 Uhr der eigentliche Taufakt statt – auf der so genannten Manöverklappe von AIDAmar.

Nach der Taufe wird AIDAmar gleich in See zu ihrer Jungfernfahrt stechen, aber immer wieder nach Hamburg zurückkehren: In der Hansestadt wird der AIDA Neuzugang allein in der Saison 2012 noch zwölfmal zu Gast sein. Der Termine finden Sie hier.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial