Vernisage: Rio 2016: „A Estética do Movimento“

Rio 2016Rio 2016 von Gabrielle dos Santos

Künstlerische Hymne an eine außergewöhnliche Stadt in Bewegung. Neue Ausstellung von Jo Hein/Gabrielle dos Santos im Hamburger Levantehaus.

von Cyrh Rhida
Aufregende Stadtportraits von Rio de Janeiro in Form von Gemälden und Fotografien präsentiert das Levantehaus Hamburg in seiner Galerie ab dem 6. Juni 2016 in der neuen Ausstellung „Rio 2016: A Estética do Movimento“ von Jo Hein/Gabrielle dos Santos.

Politisch geht es derzeit in Brasilien hoch her und in wenigen Wochen beginnen in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele 2016. Grund genug für die beiden in Hamburg lebenden brasilianischen Künstlerinnen Jo Hein und Gabrielle dos Santos sich des Themas der südamerikanischen Millionenmetropole anzunehmen.

Rio ist zum einen mit seiner hohen Kriminalität zwar eine sehr gefährliche, aber zum anderen mit seiner unbändigen Kraft ein absolut faszinierender Ort“, sagt die Malerin Jo Hein, die erst kürzlich eine Tour durch ihr Heimatland unternahm um sich künstlerisch für die Ausstellung inspirieren zu lassen.

Auch die Kunstfotografin Gabrielle dos Santos kommt frisch aus der zweitgrößten Stadt Brasiliens zurück: „Es gibt wohl keinen anderen Flecken, der so krass Gegensätze miteinander verbindet wie Rio. Die bevorstehenden Olympischen Spiele werden der Welt zeigen, welche Dynamik die Stadt auch besitzt. Diese den Hamburgern schon vorher in meinen Fotografien zu präsentieren, ist meine Ambition“.

Die Ausstellung „Rio 2016: A Estética do Movimento“ bezieht ihren hohen Reiz unter anderem durch den fesselnden Gegensatz zwischen der technischen Perfektion der Schwarzweiß-Fotografien – die aber dennoch nicht an subtiler Emotion mangeln lassen – von dos Santos und dem wuchtigen Pinselstrich und der kräftigen Farbgebung der Gemälde von Hein. Zu sehen sind bekannte Olympiasieger wie Sprinter Usain Bolt, Diskuswerfer Robert Harting und Stabhochspringer Renaud Lavillenie, aber auch Strandszenen von Hobbysportlern an der Copacabana wie sie im Sand mit viel Spaß Fußball kicken. Die Schirmherrschaft für die Ausstellung hat der Honorarkonsul von Brasilien in Hamburg, Dr. Jan Curschmann, übernommen. Er wird auf der Eröffnungsveranstaltung einige Worte der Begrüßung an die Besucher richten.

Vernissage am Montag, den 6. Juni

Die Vernissage findet am Montag, 6. Juni, um 19.30 Uhr in der Galerie im Levantehaus in der Hamburger City statt. Auf der Eröffnung wird ein Jazz-Duo live brasilianische Musik spielen. Anschließend gibt es entspannte Latin Ambient Sounds mit DJane Shier.

Die Ausstellung „Rio 2016: A Estética do Movimento“ von Jo Hein/Gabrielle dos Santos läuft bis zum 2. Juli 2016, der Eintritt ist frei.
Öffnungszeiten der Galerie sind montags bis sonnabends von 12.00 bis 19.00 Uhr.

Galerie im Levantehaus
Mönckebergstraße 7, in der Hamburger City

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial