Vier Ringe strahlen in Langenhorn

Olaf ScholzOlaf Scholz eröffnet den Audi terminal von Auto Wichert Foto: ganz-hamburg.de

Der neue Audi terminal von Auto Wichert, der größte Norddeutschlands, wurde gestern in Anwesenheit von Olaf Scholz und Frank Horch feierlich eröffnet.

Hamburg Langenhorn, ruhig mit Ausnahme der Einflugschneise, ist ein bürgerlicher und bodenständiger Stadtteil, hier lebt und arbeitet man hanseatisch unauffällig. Prominentester Bewohner ist Helmut Schmidt der hier seit den 60er Jahren in seinem Reihenhaus wohnt. Gestern Abend, als Auto Wichert seinen spektakulären Audi Terminal am Ende der Langenhorner Chaussee mit 800 geladenen Gästen, darunter viele Kunden und Weggefährten) eröffnete, kam Leben in den Stadtteil. Neben vielen Prominenten kamen kurz nach der Bürgerschaftswahl Olaf Scholz (der alte und neue Bürgermeister) und der Wirtschaftssenator Frank Horch.

Eingeladen hatten die beiden Eigentümer und Geschäftsführer von Auto Wichert: Bernd Glathe mit Ehefrau Anja Glathe sowie Bernd Kußmaul Geschäftsführer mit Ehefrau Rita Kußmaul. Gewohnt schlagfertig und ironisch hat Oliver Pocher den Abend moderiert, allerdings zeigten seine Gesprächspartner, dass sie auch nicht gerade auf den Mund gefallen waren. So waren interessante Dialoge programmiert. Wer Feierlichkeiten von Geschäftseröffnungen kennt, weiß, Eröffnungsreden und Grußworte sind so eine Sache für sich..., nicht so in diesem Abend im Audi terminal. Olaf Scholz hielt die Eröffnungsrede, unterstrich neben den wirtschaftlichen Erfolgen die hohe Ausbildungsquote bei Auto Wichert und bemerkte: „Ich eröffne gern ein Autohaus so kurz vor den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen…“ Ein wunderschöner Auftakt für den Abend, der viel Heiterkeit bei den Gästen und einen kräftigen Applaus hervorrief.

Im Anschluss gaben Bernd Glathe und Bernd Kußmaul einen interessanten Einblick in ihre Entstehungsgeschichte und ihrem Traum vom großen Audi terminal im Dialog mit Oliver Pocher. „Für uns ist dies natürlich ein Meilenstein in unserer Firmengeschichte und für die Markenpräsenz der Vier Ringe am Standort Hamburg. Viel wichtiger für uns ist aber, dass wir unsere Kunden weiter begeistern und den neuen Audi terminal mit Leben erfüllen“, sagt Bernd Glathe. Es entspann isch ein munterer Schlagaustausch und falls Oliver Pocher mal etwas anderes machen möchte, bot ihm Bernd Kußmaul einen Arbeitsplatz bei Auto Wichert an. „…in Wolfsburg hätten sie ja gerade auch ein Prominenten als Autoverkäufer angeheuert…“

Für musikalische Unterhaltung sorgten anschließend die stimmgewaltigen Sängerinnen Love Newkirk mit Bridget Fogle & Band und die Band – ohne Namen, die den Audi terminal zum Rocken brachten. Zwei echte Hingucker für PS-Aficionados hielt Auto Wichert bereit: Der neue Audi TT Cup und den neue Audi Q7, der vor der offiziellen Markteinführung bereits seinen Weg nach Hamburg Langenhorn gefunden hat. Die neuen Audi e-tron-Modelle standen für Testfahrten bereit, auch um den riesigen Audi terminal „zu erfahren“. Erster „Testfahrer“: Bürgermeister Olaf Scholz! Das wird ganz sicherlich Frau Fegebank von den Grünen, die bekanntlich für indiviuduelle Mobilität weniger Verständnis entgegenbringt, erfreuen.

Von ganz-hamburg.de an diesem Abend gesehen: Frank Horch (Wirtschaftsenator), die Schauspielerinnen Mirja du Mont, Sanna Englund, Nova Meierhenrich, Sandra Quadflieg, Wotan Wilke Möhring (Ralley-DTM-Fahrer), Markus Winkelhock (Rennfahrer), Hans-Joachim Grote (Oberbürgermeister Norderstedt), Petra van Bremen (Best Ager Model) mit Michael Kubenz, Unternehmer, Till Demtröder Schauspieler, Cord Wöhlke (Seniorchef Budnikowsky), Wayne Griffiths (Audi Leiter Vertrieb Deutschland), Dietmar K. Elsasser (Gesamtvertriebsleiter Audi Region Nord), Kristina Tröger (Vorstand VdU) mit Ulrich Tröger (Unternehmer),  Bernd Wehmeyer (HSV-Manager – die herbe 8:0 Klatsche in München war noch immer in aller Munde) mit Almuth Wehmeyer, Leo Eckstein (Chef Meridian Spa), Kurt Biebl Confiserie Paulsen mit Cornelia Biebl, Thies Reimers (Jyske Bank) mit Ute Reimers, Nadja Atwal wie immer mit Super Power (Business-Woman USA, Model), Kunstagentin Jenny Falckenberg mit Büdi Blunck (Hockey-Legende, Sportmoderator, Olympiasieger).

Aus den Medien

Das NDR Urgestrein Carlo von Tiedemann, der leider schon nach einer knappen Stunde gehen musste (Frühsendung), Uwe Bahn (NDR-Moderator) mit Kathrin Sorgenfrey, Timothy  Anke Harnack (NDR Moderatorin), Jörg Boecker Moderator (NDR), Uli Pingel Moderator, Sportchef Hamburg 1 TV mit Steffi Plikat, Bedo (Moderator Oriental night), Thorsten Laussch (Comedian, HH1 TV), Peter Heimerdinger Moderator, Ina Boettcher Moderatorin, Wolfgang E. Buss (Verleger und Publizist), Carsten Neitzel (Boss von Radio Hamburg, Jörg Reitmann (Geschäftsführer Alster Radio).

Show und Sport

Christine Deck (Model, ehm. Profi-Tänzerin), Silva Gonzalez (Sänger), Saskia Leppin (Sängerin), Nino de Angelo Schlagersänger, Carsten Pape (Sänger),Heiko Kröger Segler, die Hamburger Rallyelegende Jochi Kleint, Ivan Klasnic  (Profi-Fußballer ehm. St Pauli), Eric Johannesen (Olympiasieger im Ruderer), Carlos Nevado (Hockeyspieler), Johannes Polgar (Segler, Olympiasieger NRV), Gerhard Rötters (Unternehmensberater, NRV), Gunnar Sadewater HSV Handballjugend-Koordinator,  Uwe Quentmeier (Chef Stadtpark Motorevival),Boldt Schauspieler.
Khadra Sufi (Buchautorin, Moderatorin), Birgit Schulz (Vorstand Ev. Stiftung Alsterdorf), Hannelore Lay (Stiftung Kinderjahre) mit Dirk Vorwerk, Thomas W. Kraupe (Direktor Planetarium Hamburg), Claudia Ehlert (ehm. Miss Germany, Model), die Kiez-Ikone Sven Florijan.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial