voce:divino – Ein einzigartiges Genusserlebnis

voce-divinovoce-divino in der Handelskammer(c) Marija Kanizaj

Deutschland und Hamburg Premiere eines neuen Genuss-Events: Musik, Wein schaffen ein sinnliches Erlebnis in der Handelskammer

voce:divino, eine sinnliche Kombination aus klassischem Konzert und Weinverkostung. Noch nie haben sich Musik und Wein besser ergänzt, sind mehr ineinander verschmolzen und haben die Zuhörer stärker berührt. Klassische Musik und Wein, das passt gut, aber leider nicht einem normalen Konzertbesuch: enge Reihen, steife Rituale und kurze Pausen mit langen Schlangen an Ständen sind kulinarisch abschreckend. Wer die Welt des Weines und der Musik verbinden möchte, kann das nur zu Hause oder im teilprivaten Rahmen. Warum geht das nicht öffentlich, dachten sich die Macher von voce:divino und schufen in Österreich diese erfolgreiche Wein-Genuss-Musik-Eventreihe. Heuer kommt voce:devino zur Deutschland Premiere am Samstag, den 28. März 2015 zu uns in der Börsensäle der Handelskammer nach Hamburg.

voce:divino – was ist das Besondere daran?

Die Überlegung der voce:divino Macher war ganz einfach, wir bringen zwei Genüsse, Musik und Wein zusammen und schaffen so einen Akkord der Sinnlichkeit. So war das Konzept geboren. Zu jedem neuen Musikstück wird ein anderer Wein serviert, der von den Wein- und Musikexperten zuvor perfekt auf die Musik abgestimmt wurde. Ändert sich im Verlauf des Stücks die Stimmung der Musik, so ändert sich auch der Geschmack des Weines. Eine Erfahrung von einzigartiger Intensität, die bisher nur im privaten Rahmen erlebbar war.

Erstmals wird sich voce:divino  im Rahmen der Messe Savoir Vivre präsentieren. Mit dabei ist das Gründungs-Ensemble von voce:divino, das international besetzte TRIO ALBA. Gegründet in Graz, präsentiert das junge Trio eine intensive, mitreißende Art von Kammermusik und gehört zu den Shooting-Stars der internationalen Kammermusikszene. Für die Wein Expertise hat voce:divino den mehrfach ausgezeichneten Top-Sommelier Rakhshan Zhouleh gewonnen. Zwischen den Musikstücken wird es auch zwei Pausen geben, in welchen der Dresdner Gourmetkoch Mario Pattis Canapés reichen wird. Mario Pattis gilt seit Jahren bei Feinschmeckern von nah und fern als Synonym für kreative Spitzengastronomie.

Für die Premiere in Hamburg stellt voce:divino Tickets zu einem einmaligen Sonderpreis von 39,00 Euro pro Person zur Verfügung. Ab sofort sind diese an allen Vorverkaufsstellen von Ticketmaster – www.ticketmaster.de und telefonisch über die Hotline 01806 999 0000 erhältlich.

voce:divino
Samstag, 28.03.2015  um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr

Handelskammer Hamburg – Börsensäle
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Der Eintritt beträgt 39,00 Euro

Mehr Informationen zu voce:divino: www.voce-divino.com

Über voce:divino
Auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen hat Univ. Prof. Chia Chou das Projekt voce:divino ins Leben gerufen. Seit 2012 gestaltet er, gemeinsam mit seinem Team aus Experten der klassischen Musik und des Weins, einzigartige Konzertveranstaltungen. Dabei richten sie sich nach den individuellen Wünschen des Kunden: ob im kleinen Rahmen oder auf einer großen Firmenfeier für bis zu 150 Personen, alles ist möglich. Hierbei kann Chou auf ein immer größer werdendes Repertoire an hochklassigen Musikern und Top-Sommeliers zurückgreifen.

Chia Chou ist Professor für Kammermusik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz. 1960 in Taiwan geboren, verbringt er seine Kindheit in Toronto, Kanada und studiert schließlich Klavier in Stuttgart. 1981 gewinnt er als jüngster Teilnehmer den ersten Preis beim Sydney International Piano Competition und erringt 1987 die Bronzemedaille beim legendären Concours Reine Elisabeth in Brüssel. Nach zahlreichen Konzerten nahezu überall auf der Welt (u.a. in Europa, Australien, Neuseeland und Kanada), wird Chia Chou als Pianist des Trio Parnassus zweimal mit dem „Echo Klassik“-Preis der Deutschen Phono-Akademie ausgezeichnet (2001, 2008).

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial