Vodafone erfreut mit neuer LTE-Station die Eidelstedter

Mobilfunkmast mit LTE Antenne vor blauen HimmelMobilfunk: BOS Mast für das LTE Netz von Vodafone Foto: Vodafone

Vodafone installiert eine neue LTE Station für mobiles Internet. In der nächsten Ausbaustufe sind 20 weitere LTE-Bauvorhaben in Hamburg geplant.

Große Freude in Hamburgs Westen, mit der neuen Vodafone LTE-Station kommen jetzt zusätzlich 5.000 Eidelstedter in den Genuss der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Gleichzeit ist es auch der Startschuss für ein weiteres LTE-Ausbauprogramm in Hamburg.

LTE ist im Mobilfunk ein echter Qualitätssprung. und der Technikstandard von morgen. Die Sprachqualität ist noch höher und viel wichtiger, LTE sorgt für Breitbandinternet für unterwegs. Ob HD-Filme blitzschnell downloaden, Musikvideos in Top-Qualität genießen oder Live-Übertragungen von großen Kultur- und Sportereignissen auf dem Smartphone oder Tablet in HD-Qualität anschauen. In Abwandlung eines historischen Werbeslogans kann man sagen: Nicht Neckermann, sondern LTE macht’s möglich.

Stationär ist LTE ist für Haushalte eine echte Festnetz-Alternative zu kupferbasierten DSL-Leitungen. Doch noch wichtiger sind die kommerziellen Vorteile. Für Unternehmen bedeutet die neue LTE-Versorgung eine signifikante Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Denn Daten können einfach schneller übertragen werden.

In Hamburg unterhält Vodafone gut 401 Mobilfunkstationen, die das Stadtgebiet abdecken. Auch bei der mobilen LTE-Breitbandversorgung ist Hamburg fast abgedeckt. Ganz aktuell wird bei nahezu allen LTE-Stationen die Technologie LTE 800 aktiviert. Das ist die Basis für ein Maschinennetz („Narrowband IoT“) für smarte Städte und Industriehallen.

Damit die Abdeckung noch besser wird, geht der Mobilfunk in eine nächste Ausbaustufe: Für 2019 und 2020 sind in Hamburg 20 weitere LTE-Bauvorhaben geplant. Dabei wird Vodafone komplett neue Mobilfunk-Stationen bauen, erstmals LTE-Technik an bestehenden Mobilfunk-Standorten installieren und zusätzliche Antennen an vorhandenen LTE-Standorten anbringen. Damit werden vorhandene LTE-Funklöcher geschlossen. Die Vorteile für die Nutzer sind mehr Kapazität und höhere Surf-Geschwindigkeiten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial