Wunderschön: Die Weihnachtsfeier für Hamburgs Bedürftige in der Fischauktionshalle

Promis bei Mehr als eine MahlzeitFrauen-Trio: Jasmin Wager, Susi Kentikian, Fernanda Brandao Foto by Yong Jin Joo

Mehr als eine warme Mahlzeit – das große Charity Essen in der Hamburger Fischauktionshalle bei denen Promis die Kellner waren 

Die große und festliche Charity Weihnachtsfeier „Mehr als eine warme Mahlzeit“ fand am 4. Dezember bereits zum sechsten Mal statt. Dieses Jahr wurden über 400 bedürftige Gäste in die Fischauktionshalle Altona eingeladen, um in einer stimmungsvollen und gemütlichen Atmosphäre eine friedliche und leckere Weihnachtsfeier zu erleben.

Einfach zusammen sein, gut Essen und versorgt werden. So konnten die notleidenden Menschen der Stadt ihre eigenen Probleme und Sorgen für einige Stunden vergessen und eine besinnliche Zeit bei einem leckeren Weihnachtsessen (Maronensüppchen, Hähnchenbrust mit Rotkohl und Knödeln, Marzipantörtchen) verbringen.

Die festliche Fischauktionshalle

Mehr als eine warme Mahlzeit die festliche Tafel in der Fischauktionshalle Foto by Yong Jin Joo

Das geht nur mit vielen helfenden Händen. Bereits am Vortag haben über 100 ehrenamtliche Helfer hatten die Tische festlich geschmückt, eingedeckt und die im Anschluss ausgeteilten prallvollen Geschenktüten voller nützlicher Überraschungen gepackt. Hier bekamen einmal Menschen die wirklich etwas gebrauchen eine Goodie-Bag!

Mehr als eine warme Mahlzeit

Viele Prominente Hamburger Promis halfen, wie die beiden Schauspieler Patrick Bach und Oliver Hörner, FC St. Pauli Spieler Jan-Philipp Kalla, RTL Moderatorin Susanne Böhm, Ex-Boxerin Susi Kentikian und Sängerin Jasmin WagnerVanity Trash & Veuve Noire, John Langley, Sina Zadra, Grit Weiss und Jo Groebel. Sie stellten am Abend der Weihnachtsfeier ihr Geschick als Kellner unter Beweis und bewirteten die dankbaren Gäste.

Promis bei Mehr als eine Mahlzeit

Der Chor der Gospel Train Foto by Yong Jin Joo

Natürlich wurde es besonders festlich, als der international besetzte Mittelstufenchor der Goethe Schule Harburg „Gospel Train“ mit seinem Songs die Bühne rockte. Weiter tragen auf die Hamburger Band „Overrated“, der Chor „Your Music“ und Sänger Peter Sebastian , der immer wenn es um die gute Sache geht gern dabei ist, auf.

ganz-hamburg.de im Gespräch

Wie mir die Reporterlegende Rolf Fuhrmann verriet, ist es wie in jedem Jahr ein „Pflichttermin“:

„Ich bin immer dabei. Auch wenn es nur ein kleiner Tropfen auf einen riesigen heißen Stein ist.“

Auch Gastro-Tester Harry Schulz ist ein „typischer Wiederholungstäter“ und macht seit dem ersten Mal mit:

„Meine Oma sagte immer, wenn die Stadt Dir Gutes tut, gib ihr etwas zurück. Ich helfe gerne. Wir können nicht die Welt retten, aber immerhin einen  kleinen Beitrag leisten.“

Die beiden Freundinnen Fernanda Brandao und Susi Kentikian sind sich einig:

„Das hier ist ehrliche Arbeit. Weihnachten ist die Zeit, um zu helfen. Eigentlich schade, denn auch sonst brauchen diese Menschen unsere Unterstützung. Heute Abend sind die Rollen vertauscht, wir Promis treten in den Hintergrund und sind mal nicht die Hauptdarsteller.“

„Ich freue mich riesig, dabei zu sein und darüber, den Leuten für ein paar Stunden eine schöne Zeit zu machen.“ So Patrick Bach, für den es der erste weihnachtliche Einsatz war.

Jörg Reitmann, Geschäftsführer bei ROCK ANTENNE Hamburg, ist jedes Jahr aufs Neue bewegt. Diese Mal sogar doppelt, denn zum Ende des Jahres verabschiedet er sich in den aktiven Unruhestand nach vielen Jahren im Sender:

„Diese Veranstaltung ist mittlerweile zu einem echten Herzensprojekt für das ganze Team der ROCK ANTENNE Hamburg geworden und für mich persönlich zu meinem Höhepunkt der Weihnachtszeit.“

Das ganze Helferteam von Mehr als eine Mahlzeit

Mehr als eine warme Mahlzeit – das ganze Team Foto by Yong Jin Joo

In guter Tradition organisierte ROCK ANTENNE Hamburg gemeinschaftlich mit Hinz & Kunzt und Partnern wie REWE, Sparda-Bank Hamburg, Avanti, Dat Backhus, Hallo Pizza und vielen anderen diesen Charity-Event. Danke, ihr Einsatz hat Mehr als eine warme Mahlzeit nicht nur möglich sondern auch sehr schön gemacht!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial