Der Wintergarten – der Weihnachtsmarkt der Rindermarkthalle in der vierten Ausgabe

skandinavischer WintergartenEisstockschießen auf dem skandinavischen Wintergarten vor der Rindermarkthalle Foto: Julia Schwendner

Multikulturell korrekt heißt der Weihnachtsmarkt vor Rindermarkthalle St.Pauli: Wintergarten. Ab dem 22. November hat die Schanze und der Kiez seine Weihnachtsmarkt-Alternative 

Für den Wintergarten vor der Rindermarkthalle St. Pauli gilt das Motto: Klein, charmant und skandinavisch gemütlich. Wie in den Vorjahren soll es in den schwedischen Holzhütten weniger turbulent und dafür viel relaxter zugehen. Das hat in den drei Vorjahren schon ganz geklappt!

Als echter Renner hat sich das Eisstockschießen entpuppt. Wer hätte gedacht, dass dieser alpenländische Sport bei uns im Norden so viel Anklang findet? Deshalb wird die Eisstock-Anlage heuer auf sieben Bahnen erweitert. Viele Unternehmen und Agenturen buchen das Eisstockschießen gern als Team Building- der Weihnachtsfeier-Event. Also, schnell buchen!

Auch in diesem Jahr gibt es St. Paulis größten Weihnachtsbaum und eine Feuerstelle, die für ordentlich Feinstaub sorgt, und ein historische Kinderkarussell.

Zum Verknuspern

Kiez-typisch kann hier Glühwein und Punsch getrunken werden. Wer Tiere lieber leben lässt, kann neben Würsten natürlich auch etwas Vegetarisches verputzen. Wobei die Würste von der, in der Rindermarkthalle ansässigen, Premium Schlachterei „Metzgers“, die Fleisch vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein verwendet, hergestellt werden. Dazu gibt es  Leckereien wie der Pulled-Duck-Burger mit Rotkohl oder die Feinschmecker-Crepes vom „Plattenladen“ aus der Rindermarkthalle. Der rote oder weiße Glühwein ist ebenfalls keine Massenware, sondern eine Eigenkomposition, die jeden Tag frisch angesetzt wird.

Kinderprogramm, Singer Songwriter, DJs

Die Kinder erwartet ein wechselndes Programm. Am Montag schaut Hamburg legendäre Hexe Knickebein vorbei. Dienstag spielt die nicht minder bekannte Krefts Puppenbühne. Am Freitag macht Clown Slavatore Sabbatino mit seiner Show den Wintergarten unsicher. Immer mittwochs gehört die Bühne Singer/Songwriter Talenten wie Dom can Dyke, Lukas Droese, Rory Charles oder Ingo Stahl. Am Samstag legen wechselnde DJs auf.

Eisstockschießen

Sieben Bahnen laden zum Eisstockschießen ein. Richtig Spaß macht das in Gruppen, wenn die 3,2 kg schweren Eisstöcke übers Eis mit einem ordentlichen Schwung geschoben werden. Auch etwas ältere Kinder können bereits mitspielen. Durch die moderne Kunsteisbahnen kann bei jedem Wetter gespielt werden. Die Eisstockbahnen sind während der Öffnungszeit des Wintergartens geöffnet.

Das 3. clubkinder Eisstockschießen 2018

Schaun‘ wir mal, schon zum dritten Mal startet heuer das Eisstockschießen des Hamburger clubkinder Vereins. Da freuen sich die Hipster rund um die Rindermarkthalle, denn sie sehen darin vielleicht schon einen neuen Klassiker der Hamburger Weihnachtsmarktkultur entstehen. Nun ja, da sind aber noch einige Turniere nötig. Doch Nichtsdestotrotz, am 22. November treten ab 19.00 Uhr ca. 20 Teams vor der Rindermarkthalle St. Pauli an.

Mittlerweile gilt als das clubkinder Eisstockschießen als das „Holiday on Ice der Hamburger Gastro-, Kultur- und Agenturszene“ . Damit wird der Weihnachtsmarktes vor der Rindermarkthalle offiziell eröffnet. Die Erlöse des Charity-Turniers gehen an Hinz & Kunzt. DJs, Bands und Moderator Jannes Vahl werden für Unterhaltung sorgen. 

Vierter Wintermarkt 2018 vor Rindermarkthalle St. Pauli

Wann:
22. November bis 23. Dezember 2018, täglich von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Sonntag 12.00 – 20.00 Uhr
Wo:
Rindermarkthalle St. Pauli,  Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg St. Pauli
Mehr Infos: www.rindermarkthalle-stpauli.de und www.eisstock-hamburg.de

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial