Ho Ho Ho – HOLY SHIT SHOPPING der Clubabend unter den Weihnachtsmärkten am zweiten Adventswochenende

HOLY SHIT SHOPPING HamburgAnnig was los beim HOLY SHIT SHOPPING Hamburg © by Rolf G. Wackenberg

Keine Lust auf Kitsch, aber trotzdem Bedarf an schönen Weihnachtsgeschenken? Alles für den urbanen Gabentisch gibt es beim alljährlichen HOLY SHIT SHOPPING in den Messehallen

Es soll ja auch noch Hamburger geben, die nicht alles online bestellen. Der Grund ist einfach, denn am zweiten Adventswochenende öffnet Hamburgs größtes Pop-Up-Designkaufhaus – das HOLY SHIT SHOPPING, der Clubabend unter den Weihnachtsmärkten –  seine Pforten.

Bereits zum zwölften Mal macht das HOLY SHIT SHOPPING in Hamburg in den Messehallen Station und hat sich eine treue und wachsende Fan-Gemeinde aufgebaut. Die lichtdurchflutete Messehalle B1 ist auf 7.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Geschenkideen rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen. Dieses Mal sind gut 320 Designer und Kreative in Hamburg persönlich mit ihren Exponaten dabei.

Holy Shit Shopping Lebkuchen

Holy Shit Shopping – Holy … it’s Shopping © Team Deluxe GmbH

HOLY SHIT SHOPPING Hamburg Aussteller

Als Aussteller kommen u.a.: Ahoi Marie (maritime Keramik), BRANDGUT (Knusprige Cremes aus gebrannten Nüssen), Junius Verlag (Hamburg-Bücher), Pension für Produkte (Wohnaccessoires), dot-on (Kalender und diy-Kunst mit bunten Klebepunkten), Wolfgang Philippi (Plakate, Comics und Postkarten), Kaja Holland (Konzeptschmuck), Hennes’ Finest (Kampott-Pfeffer vom Feinsten), Kalaika (angesagte Netztaschen), BINU (koreanische Naturkosmetik), Gentlemans Needs (DIY GinSet), Frohstoff (Siebdruckmanufaktur), Boubouki (Fliesenaufkleber), Schokovida Hamburg (Handgemachte Schokoladenprodukte ), Charlotte Simon (Schmuck und Lederaccessoires), FÄDD (Skateboards & Skateboardmode) und viele, viele mehr.

Als Ohrenfutter gibt es entspannte Beats, für das Schmackofatzige sorgen Streetfood und Drinks in mehreren Bars und Lounges. 

HOLY SHIT SHOPPING 2017 in Hamburg

Wann:
Samstag, 09. Dezember 2017 von 12.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr
Wo:
Messehalle B1 I Karolinenstraße / vis-à-vis Eingang Mitte
U2 Messehallen
Eintritt:
Ticket 5 Euro – Onlineticketts unter www.holyshitshopping.de/tickets
www.holyshitshopping.de

 

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by InfoMotru.ro and Locco.Ro

Kommentar hinterlassen zu "Ho Ho Ho – HOLY SHIT SHOPPING der Clubabend unter den Weihnachtsmärkten am zweiten Adventswochenende"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*