Kunsthandwerker Adventsmesse in der Koppel 66

Adventsmesse der KunsthandwerkerAdventsmesse der Kunsthandwerker in der Koppel 66 Foto: Koppel 66

Auf der Adventsmesse der Kunsthandwerker in der Koppel 66 in St. Georg vom 24.11. – 17. 12.2017 zeigen Kunsthandwerker ihre schönsten Werke.

Adventszeit ist Kunsthandwerkerzeit, wenn an den vier Adventswochenenden auf drei Etagen in der Koppel 66 ausgiebig nach Weihnachtsgeschenken, nützlichen Dingen oder einfach schönen Sachen gestöbert werden kann.

Vom 24. November bis 17. Dezember 2017, jeweils freitags bis sonntags zwischen 11.00 – 19.00 Uhr haben die 16 ansässigen Kunsthandwerker wieder ausgewählte 45 Gäste aus Deutschland, Österreich, Dänemark und England zu Gast. Viele von ihnen haben renommierte Preise erhalten. Die Adventsmesse in der Koppel 66 ist seit Jahren ein sehr beliebter und gut besuchter Klassiker, der sich durch die hohe Qualität und Originalität der Exponate auszeichnet.

Neue Kunsthandwerker in diesem Jahr

Aus der Koppel 66 wird ein Basar mit vielen Ständen, die zum Staunen und Kaufen einladen. Damit es nicht langweilig wird, wird die Auswahl der Aussteller stets ein wenig verändert.

Zwei Keramik-Hochkaräter sind zum erstmalig dabei: Der preisgekrönte Martin McWilliam wurde in Südafrika geborenen und experimentiert bei seinen Skulpturen mit dynamischen Linien und optischen Täuschungen. Der ebenfalls mehrfach ausgezeichnete Joachim Lambrecht kommt aus Schwaben. Seine skulpturalen Gefäße lassen asiatische Einflüsse erkennen und haben  bildhauerische Qualität.

Claudia Paulus ist mit ihren elegant puristischen Kleidern neu dabei. Ebenso auch Louise Heymans. Sie hat Holzschnitte mit traumhaften Szenenbildern im Gepäck.

Die Weberin Anne Andersson stellt handgewebte Wischtücher und feine leichte Reisehandtücher, die funktional und überaus ästhetisch sind, aus.

Lourdes Voß zeigt, dass auch Einkaufstaschen „alvaGold“ unser alltägliches Leben mit schönen Dingen bereichern können.

Susanne Lein wird ganz bestimmt Hamburgerinnen im Winter mit ihren handgewebten breiten Schals glücklich machen.

Barbara Krüger präsentiert Parfüms, die nur aus natürlichen Zutaten bestehen und vor ihr entwickelt worden. Frau Krüger hat ihr Handwerk in den Manufakturen der französischen Parfümstadt Grasse erlernt.

Dazu kommt ein reiches Angebot an hochwertiger Goldschmiedekunst von über zehn verschiedenen Schmuck-Designern.

Food und Drinks

Stöbern und Kaufen macht durstig und steigert den Appetit. Das gemütliche Café Koppel wartet St. Georg-typisch mit vegetarischen, glutenfreien und veganen Leckereien auf. Hamburger lieben die Atmosphäre in dem denkmalgeschützten Gebäude, einer alten Maschinenfabrik, mitten in St. Georg. Es wurde in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts im Stil der neuen Sachlichkeit nach Entwürfen des Hamburger Architekten und Stadtplaner Fritz Schumacher gebaut.

Kunsthandwerker Adventsmesse in der Koppel 66

Wann:
vom 24.11. – 17.12.2017, jeweils Freitag bis Sonntag von 11.00 – 19.00 Uhr
Wo:
Koppel 66, Lange Reihe 75, 20099 Hamburg St. Georg
www.koppel66.de, www.facebook.de/koppel66