Stader Weihnachtsmarkt: Lucia, Fachwerk und Lichterglanz

Foto: MK IlluminationDer Weihnachtsmarkt in Stade auf dem Pferdemarkt Foto: MK Illumination

Weihnachtlicher Lichterglanz, romantischer Budenzauber und eine original schwedische Lucia beim Stader Weihnachtsmarkt

Stade gehört zu den wenigen Städten in der Hamburger Metropolregion die noch über eine historisch geprägte intakte Altstadt verfügen. Am Montag, den 23. November 2015 ist es wieder soweit, dann wird der 49. Stader Weihnachtsmarktes 2015 um 18:00 Uhr von der Stader Bürgermeisterin Silvia Nieber eröffnet.

In der Tat, die Stader Altstadt hat viel Charme. Sie ist die ideale Bühne für einen traditionellen Weihnachtsmarkt: der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln, Bratwurst, Schmalzgebäck, Leb- und Pfefferkuchen wird bis Weihnachten das Geschehen beherrschen. Der erstmalig im letzten Jahr ins Leben gerufene „Walk of Lights“ wird wieder erstrahlen und die Stader Altstadt illuminieren. Die weihnachtlich geschmückten Stände ziehen sich durch die Fußgängerzone von der Holzstraße über den Pferdemarkt bis zum Fischmarkt.

Zum adventlichen Rahmenprogramm des Stader Weihnachtsmarkt gehört der Weihnachtsmann, der sich um die kleinen Gäste kümmert. Der alljährliche Höhepunkt ist der Besuch der schwedischen Lichterkönigin Lucia. Chöre und Musiker spielen Weihnachtsmusik. In der „St. Cosmae-Kirche“ gibt es traditionell ein Adventssingen und -musizieren. Ein Krippenwald und das Weihnachtsmannhaus am Fischmarkt freuen sich auf die großen und kleinen Besucher. Im Weihnachtsmannhaus liest der Weihnachtsmann Freitags bis Sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr Geschichten vor. Mehr Gaudi gibt es am Donnerstag, den 10.12. wenn um 18.00 Uhr die Hüttenparty auf dem Pferdemarkt mit DJ Doddy startet.

Foto: Martin Elsen

Die Lichterkönigin Lucia kommt auf den Stader Weihnachtsmarkt Foto: Martin Elsen

Der Luciachor ist wieder in Stade zu Gast

Der schwedische Luciachor aus Karlshamn ist bereits im 26. Jahr zu Gast in Stade. Die Chormädchen werden wieder auf dem Stader Weihnachtsmarkt, in Altenheimen und Kindergärten weihnachtliche Stimmung verbreiten. Dreimal tritt der Luciachor mit der Lichterkönigin Lucia öffentlich in Stade auf:

  • Freitag, 4. Dezember 2015 , 16.00 Uhr auf dem Stader Weihnachtsmarkt
  • Samstag, 5. Dezember, 16.00 Uhr auf dem Stader Weihnachtsmarkt,
    Fackelzug der Lucia vom Fischmarkt zum Pferdemarkt
  • Samstag, 5. Dezember, 17.30 Uhr in St. Cosmae Kirche

49. Weihnachtsmarkt in Stade 2015

vom 23. November bis 27. Dezember 2015 (am Fischmarkt bis 30.12.2015)
von der Holzstraße bis zum Fischmarkt
Die Öffnungszeiten des Stade Weihnachtsmarkt 2015:
Montag bis Samstag von 10.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Am 25.12.2015 geschlossen.
27.12.2015 verkaufsoffener Sonntag von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr in Stade

Anreise von Hamburg nach Stade zum Weihnachtsmarkt in Stade

Unkompliziert geht es mit der S-Bahn S 3 nach Stade. Wer mit dem Auto kommt: Parkhäuser und Parkmöglichkeiten gibt es in der Innenstadt. Der Platz am Sande ist bis zum 1. Februar wieder als Parkplatz geöffnet. Montags bis Freitags ab 16:00 Uhr sowie Sonnabends ist das Parken auf den Parkplätzen frei (außer in den Parkhäusern). An den Advents-Sonnabenden sind die Parkhäuser in Stade bis 21:00 Uhr geöffnet. An den Advents-Sonntagen sind die öffentlichen Parkgaragen am Sande und Rathaus von 12:00 bis 21:00 Uhr zusätzlich geöffnet.

Mehr Infos zum Weihnachts- und Advent-Programm in Stade unter www.stade-im-advent.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial