Weihnachtszeit – Charity-Zeit: freenet AG spendet 5.000 Euro an Die Arche Hamburg

Übergabe SpendenscheckChristoph Vilanek, CEO der freenet AG (rechts), überreicht den Spendenscheck an Tobias Lucht, Regionalleiter Arche Hamburg Foto: freenet AG

Die Arche Hamburg in Jenfeld kann sich über Spendenscheck der freenet AG freuen

Traditionell spendet die Schleswig-Holsteinische freenet AG, die auch einen großen und wichtigen Standort in Hamburg hat, standortbezogen alljährlich zur Weihnachtszeit. In diesem Jahr geht die Hamburger Spende der freenet AG in Höhe von 5.000 Euro an Die Arche Hamburg.

Die Arche Hamburg engagiert sich für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. In Hamburg-Jenfeld besuchen täglich zwischen 80 und 120 Kinder im Alter von vier bis dreizehn Jahren den offenen Kinderbereich. Hier bekommen sie täglich ein warmes Mittagessen und in einem Gemeinschaftsprojekt wird zweimal in der Woche ein Abendessen zubereitet. Neben den warmen Mahlzeiten bietet die Arche außerdem ein großes Angebot an Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe, Sportangebote wie Fußball und Tischtennis, Basteln, Instrumentenunterricht und vieles mehr.

„Für uns ist es bereits Tradition, einmal im Jahr mit einer Spende Projekte in der Nähe unserer Unternehmensstandorte zu unterstützen. Besonders liegen uns Organisationen am Herzen, die die Chancengleichheit bei Kindern und Jugendlichen fördern. So freuen wir uns in diesem Jahr die Arbeit der Arche Hamburg zu fördern“, sagt Christoph Vilanek, CEO der freenet AG.

Insgesamt unterstützt die freenet AG im Rahmen der traditionellen Standortspenden regionale Organisationen mit einem Gesamtbetrag in der Höhe von 30.000 Euro.

Mehr Informationen unter www.freenet-group.de und Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial