Wein 6.0 in den Deichtorhallen – Die sechste WineStyle im Februar

WineStyle Hamburg in den Deichtorhallen Foto: Martin Brinckmann HamburgWineStyle Foto: Messe
Die sechste Weinstyle in den Deichtorhallen Hamburg – So sexy kann Wein sein. 

Draußen bestimmt echtes Hamburger Februarwetter – Innen, ganz bestimmt, der Traumstoff Wein. Was ist drin und was ist dran? Die WineStyle geht auf den Grund und bringt es an den Tag. Bereits zum sechsten Mal gastiert die etwas andere internationale Weinmesse in den Hamburger Deichtorhallen. Vom Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. Februar darf in den Deichtorhallen ausgiebig probiert, diskutiert und nach der Wahrheit des Weins gesucht werden. 

Doch was wäre die WineStyle ohne ihr Rahmenprogramm, das diesmal garantiert aus dem Rahmen fällt. Neben über 100 Ausstellern, die schwerpunktmäßig aus Deutschland, stammen, kommen erstmalig auch ein Dreigestirn nach Hamburg, das an Weinbegeisterung und Weinwissen kaum zu überbieten ist: Gastronomin und Sommelière Christina Fischer, Weinkritiker und Promi-Autor Stuart Pigott und Weinfachmann Dr. Rolf Klein, der den WineStyle Fans gut bekannt ist. Ihre Weinworkshops und -seminare, die das Genussmittel Wein frisch, fröhlich und ein bisschen frech unter die Lupe nehmen, sind Publikums-Magnete, denn sie haben Erlebnischarakter. Das ist Motto ist: „Learning by Tasting“ , dass macht Spaß und ergibt Sinn – einfach erfrischend anders.

Das Programm 

Rolf Klein
Und so heißt es gleich zum Messeauftakt: „Liebling, ich habe den Zucker geschrumpft“. Staubtrockene Franken kommen beim ersten Seminar von Rolf Klein ins Glas und in die Kehle. Eine echte Herausforderung, was sich da so alles Geniales unter „Fränkisch trocken“ versammelt.
Beim „After-Work-Wine“ ist der Fokus auf „viel Aroma und wenig Alk“ gesetzt. Hier werden leichte und doch ausdrucksstarke Weine verkostet – genau richtig als Auftakt zu einer „Hard Day‘s Night“. Ehe am Messe-Samstag der Hammer fällt, schenkt Rolf Klein noch einmal kräftig nach. Hammerweine in Weiß und Rot – keiner unter 14 % Vol. werden verkostet. Aber sind das die Weine der Zukunft oder einfach nur „geile Bomben“?
Mit einem Cuvée Workshop beschließt Rolf Kleinen den ereignisreichen Samstag. 

Christina Fischer
Wer kennt es nicht, das Sprichwort „Käse schließt den Magen“. Doch Christina Fischer weiß es besser und sagt: Alles Käse, stimmt nicht! Im Rahmen ihres kleinen Käse-Seminars räumt sie am Messe-Samstag auch mit der Mähr auf, dass Käse und Rotwein ein Traumpaar sind. Sie schneidet alte Zöpfe ab und macht Lust auf neue Liebschaften der flüssigen Art. Bei „Brot & Spiele“, einem kulinarischen Experiment von und mit Christina Fischer, treffen sich Stulle und Pulle, und die Frage steht im Raum: Wer kann mit wem und warum?

 Stuart Pigott 
„Könnte auch ich Winzer werden?“ Stuart Pigott hat’s ausprobiert. Ob der oft geträumte Traum auch in Hamburg wahr werden kann, auch darüber spricht der Weinfex und schenkt Weine von Menschen aus, deren Winzerträume Wirklichkeit geworden sind. Auch seinen eigenen Wein bringt er mit. Während alle Seminare und Wein Workshops der WineStyle im Preis mit eingeschlossen sind, fällt für die Teilnahme an Pigotts Seminar die Gebühr von 10,- Euro an. Die Einnahmen wandern ohne Abzug an www.weinhilft.de, eine Initiative, die HIV- und Aids-Projekte im aufstrebenden Weinland Südafrika unterstützt. 

Sonntag
Am Sonntag geht’s dann mit Anti-Mainstream-Weinen weiter. Ungewöhnliche Rebsorten sorgen für Aha-Erlebnisse im Seminar „Surprise, surprise“. Rot sehen und rot schmecken – Rolf Klein hat die Vorauswahl geschickt getroffen. Unter „Rotes Franken“ geht er der Frage auf den Grund, ob man auch in kühleren Regionen grandiose Rote erzeugen kann. „Da ist mehr drin als nur Domina“, weiß der Weinfachmann. Und er kennt sich auch bestens auf der Welt-Wein-Bühne aus. „Woodstock war gestern“ heißt sein Plädoyer für holzfreie Rotweine, die auf die Kraft der Frucht bauen und „ganz ohne“ auskommen.

WineStyle
Weinmesse für Genießer in den Deichtorhallen

Öffnungszeiten

Freitag, 8. Februar: 14.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 9. Februar: 12.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 10.Februar: 12.00 – 18.00 Uhr

Ort:
Deichtorhallen,
Deichtorstraße 1-2
22095 Hamburg

Eintrittspreis:       EUR 15,00 pro Person. Alle Seminare mit Ausnahme von Stuart Pigotts Wein Seminar (EUR 10,-)sind im Preis enthalten

Mehr Infos: www.WineStyle.de

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial