Welcome Back – das Le Méridien setzt auf zwei Hamburg-Rückkehrer

Neuen F&B Manager im Le Méridien David SpinglerDavid Spingler Foto: Hotel

Neu an Bord im Le Méridien Hamburg an der Außenalster: Daniel Spingler und Tobias Becher, die beide aus Nordamerika zurück nach Hamburg kommen.

Zwei ausgewiesene F&B Experten starten im Le Méridien an der Außalster. Das Hamburger Designhotel begrüßt den 33-jährigen Daniel Spingler als neuen Director of Food & Beverage (F&B).

Für seine neue Aufgabe wechselt Daniel Spingler den Kontinent. Vom Sonnenalp Hotel Vail in Colorado (USA), wo er in gleicher Position unter Vertrag war, kommt er in die Hansestadt.

Für Spingler ist es ein Welcome Back, denn im Le Méridien startete er vor zehn Jahren seine internationale Karriere als Management Trainee. Daniel Spingler wird nicht nur alle Restaurationen im Le Méridien leiten. Auch die bevorstehenden Eröffnung des neuen Veranstaltungsbereiches wird zu seinen primären Aufgaben gehören.

Tobias Becher
Tobias Becher neu im Le Méridien. Er wird die Bar leiten und für Events verantwortlich sein Hamburg Foto: Tobias Becher

Ebenfalls neu an Bord ist 27-jährige Tobias Becher. Er wird ab Juni 2019 als Manager HERITAGE Bars & Events für die Organisation und Leitung der HERITAGE Events und der neuen, zweistöckigen Rooftop-Bar mit Dachterrasse verantwortlich sein.

Seine letzte Station war das The Botanist im Fairmont Pacific Rim in Vancouver, das zu den Top 50 Restaurants in Kanada gehört. Dort war er als Assistant Outlet Manager tätig. Der Hamburg-Heimkehrer, er startete an der Binnenalster im Fairmont Vier Jahreszeiten, ist mit der Hamburger Bar- und Gastronomie-Szene bestens vertraut.

„Wir freuen uns sehr, zwei dynamische Gastronomie-Szene-Profis mit umfangreicher, internationaler Erfahrung für unser Haus gewonnen zu haben. Diese Faktoren sind uns sehr wichtig, denn Lokal-Kenntnisse, Lebensgefühl, Teamfähigkeit sowie Fachwissen und einschlägige Erfahrungen im Ausland sind eine ideale Kombination. Insbesondere deshalb, weil wir mit dem HERITAGE innerhalb von zwei Jahren ein trendiges Szene-Restaurant in Hamburg etablieren konnten, das auch von sehr vielen lokalen Gästen besucht wird. “

Michael Wagner (MHP Managing Parnter und verantwortlich für die Hotel Operations der Gruppe)

Start der neuen Rooftop-Bar und des erweiterten Veranstaltungsbereiches

Auf die beiden Re-Hamburger wartet insbesondere die Aufgabe die zweistöckige Rooftop-Bar und den wesentlich ausgebauten Veranstaltungsbereich in der Stadt zu etablieren. Beide haben in der internationalen Hotellerie und Gastronomie profunde Kenntnisse erworben. Gut, wenn internationale Weltläufigkeit an die Elbe zurück kommt.

Als Gäste dürfen wir uns über einen weiteren spektakulären Blick über die Außenalster freuen. Und, da das Le Méridien auf das Ostseite liegt, sind beste Sonnenuntergänge außer bei Schmuddelwetter garantiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial