Wenn ein Kinderlächeln uns berührt

Das Bo (Mirko Alexander Bogojevic), Sophia Wenzel, Mirja du Mont, Mon Müllerschön, Fotograf Peter Badge und Natascha Ochsenknecht Charity-Event "Spende ein Lächeln" von Wrigley´s Extra und SOS-Kinderdorf e.V. in der Bullerei in Hamburg am 10.05.2017 Foto: BrauerPhotos / J.Reetz fuer Wrigley

Die Vernissage in der Bullerei: Wenn ein Kinderlächeln uns berührt – Fotos von Peter Badge die einfach schön sind

Ohne wenn und aber: Es sind Fotos die dem Betrachter direkt ins Herz gehen. Kinder die lächeln, mal fröhlich und ausgelassen, dann schüchtern oder ganz frech. Der renommierte Fotograf Peter Badge hat sie für das Projekt „Spende ein Lächeln“ von Wrigley’s Extra zusammen mit dem SOS-Kinderdorf e.V. aufgenommen.

Am Mittwoch wurde die Aktion in Tim Mälzers Bullerei vorgestellt. Bei der Vernissage waren mit dabei Mirja du MontNatascha Ochsenknecht, die Biersommeliere Sophia Wenzel und Das Bo, der sich schon auf sein Konzert am Freitagabend auf dem Holsten Brauereifest in der Holstenstraße – wie er ganz-hamburg.de verriet – freut.

Peter Badge, der durch seine Portraitserie über Nobelpreisträger bekannt geworden ist, zeigte sich von den Fotoshootings mit den Kindern in den SOS-Kinderdörfern tief beeindruckt. Es war keine einfache Arbeit, sie erforderte viel Einfühlungsvermögen.

Aber, irgendwann war das Lachen der Kinder richtig ansteckend oder was für ihn genauso schön war, ein zartes Lächeln ließ die Seele eines Kinder aufblitzen. Besonders wenn die Kinder sich gegenseitig fotografieren durften, war das Eis gebrochen. Und alle, wirklich alle fielen ins Lachen ein. Ein schöner streng limitierter Kalender mit zwölf Ausstellungsfotos spiegelt das wieder.

Seinen Fokus richtet Peter Badge ganz auf die Persönlichkeit des Kindes. Nichts lenkt ab und aufgesetzte Effekte sucht der Betrachter vergebens. Es sind wunderbare Portaits von Kindern, deren Kindheit das Gegenteil von einfach und liebevoll für eine geraume Zeit war. Kinder, die jetzt in einem SOS-Kinderdorf wieder zum Lachen kommen können.

Kauen für den guten Zweck

Ein unbefangenes Lachen, das hat viel mit Zähnen zu tun, denn wer lacht öffnet seinen Mund und zeigt, dass er offen ist. Auch wenn die Zahnbürste die Grundlage für gesunde Zähne ist, ein zuckerfreies Kaugummi unterstützt die Zahnpflege.

So lag es für Wrigley’s nahe das Charity-Projekt „Spende ein Lächeln“ mit dem zuckerfreien Kaugummi Wrigley’s Extra vor einem Jahr zu starten. Bis Ende Juni wird von jeder verkauften Extra-Kaugummi-Packung ein Cent und bei den Aktionsdosen zehn Cent an die bundesweiten Einrichtungen des SOS-Kinderdorf e.V. für Aktionen rund um die Zahngesundheit gespendet. Die Aktionsdosen erkennt man am Aufkleber und sie sind bereits im Handel platziert. 

Wrigley’s Extra

Die Charity Aktionsdose von Wrigley’s Extra Foto: Hersteller

Das Charity Ziel überzeugt

Im Vorjahr konnten mehr als eine halbe Million Euro gespendet werden. Die verantwortlichen bei Wrigley’s sind sich sicher, dass das Ziel heuer auch erreicht wird. Ist es nicht eine gute Vorstellung, Kindern gesunde Zähne und ein schönes Lächeln zu schenken?

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial