Wer stapelt mit der Gabel in Hamburg am besten?

Deutsche Meisterin im GabelstapelerfahrenStefanie Schuster leistete Millimeterarbeit in Bestzeit: beim StaplerCup 2015 wurde sie erste Deutsche Meisterin im Staplerfahren Foto: Daniel Peter/StaplerCup

Der Linde StaplerCup geht in die 12. Runde. Qualifikation über die Regionalmeisterschaft der Hamburger Gabelstapelfahrer beim „Jetschke StaplerCup“ am 11.06.2016.

Ohne sie wären die Regale in unseren Supermärkte häufig halbleer und die Wartezeiten beim Online-Shopping mächtig lang. Schneller Warenumschlag, Be- und Entladen von LKWs und Containern und Lagerhauslogistik, das geht nur mit Gabelstaplern. Mit Männern und Frauen, die meist nicht viel schnacken, sondern dafür ihr Gerät souverän beherrschen. Über 2.000 Fahrer werden beim den bundesweiten Qualifikationswettbewerben für Meisterschaften im Staplerfahren, die vom 15. bis 17. September 2016 auf dem Aschaffenburger Schlossplatz stattfinden, erwartet. Aus Hamburg kam schon einmal der Deutsche Vizemeister Bernhard Mösche. Drücken wir die Daumen, dass die Logistikmetropole Hamburg wieder um die vorderen Plätze kämpfen wird.

Der Jetschke StaplerCup

Wer sich in Hamburg für Aschaffenburg qualifizieren will, meldet sich beim Jetschke StaplerCup, der am Samstag, den 11. Juni 2016 stattfindet, an. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können ist ein gültiger Staplerführerschein die einzige Voraussetzung. Beim Wettbewerb selbst geht es vor allem um Geschwindigkeit, Geschick und Fingerspitzengefühl am Steuer verschiedener Staplermodelle des Ausrichters Linde Material Handling.

Fahrer und Fahrerinnen müsen auf unterschiedlichen Parcours beweisen, wie gut sie den Stapler beherrschen. Da werden diverse Lasten millimetergenau geladen oder mit speziellen Drehgeräten verfüllt. Mit Ladung geht es über eine enge und verwinkelte Strecke, schließlich muss die Landung dann schnellstmöglich und exakt an vorgegebenen Positionen absetzen werden. Eben das tägliche Brot eines Staplerfahrers, denn schmale Fahrwege, eng gesetzte Regale, Zeitdruck oder unhandliches Transportgut sind normal in diesem Beruf. 

 

Der StaplerCup

Der StaplerCup findet bereits zum 12. Mal statt; den Besuchern wird bei den Regionalmeisterschaften ebenso wie beim Finale neben packenden Wettbewerben ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit musikalischen TopActs, Infotainment und VIP-Gästen geboten: Christina Stürmer, Toni Schumacher, oder Dr. Christine Theiss trugen sich ebenso ins Gästebuch der Veranstaltung ein wie Henry Maske, die Spider Murphy Gang oder die Münchener Freiheit.

Wer mitmachen will, hier geht es zur StaplerCup Anmeldung. Übrigens die Teilnahme ist kostenlos. Das ist auch ganz gut so, denn Großverdiener sind Gabelstaplerfahrer äußerst selten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial