Hamburgs sicherster Weihnachtsbaum steht im Radisson Blu

WISH TREE - Hamburgs sicherster WeihnachtsbaumHamburg sicherster Weihnachtsbaum, der WISH TREE, steht in Lobby des Radisson Blu Foto: T. Rühmann

Erstmalig Polizeischutz für den WISH TREE der Stiftung Kinderjahre im Radisson Blu Hotel

Gerade in der Adventszeit gibt es vermehrt Ganoven und andere lichtscheue Elemente, die sich auf nicht ganz legale Art einen, am besten schön geschmückten, Weihnachtsbaum „organisieren“ wollen. Nun im Radisson Blu Hotel wird das nicht gehen. Hier steht der WISH TREE, den das Hotel gemeinsam mit Stiftung Kinderjahre aufgestellt hat, unter sehr charmanten konsequenten Polizeischutz.

Nicht das Sie denken, dass Radisson Blu Hotel ist ein Kriminalitäts-Hot Spot in Hamburg, weit gefehlt. Die Hotelsprecherin Tanja Rühmann verweis darauf, dass ihr Hotel im Rahmen des Hamburger OSZE-Gipfels zu gesicherten Gebäuden gehört.

Zwar gehören Weihnachtsbäume sehr selten zu den „üblichen Verdächtigen“, aber die Polizei wird sicher ihren Grund für den besonderen Schutz haben. Aber wohl aus einsatztaktischen Gründen erhielt ganz-hamburg.de keine Auskünfte.

Der WISH TREE

Der WISH TREE ist ein ganz besonderer Weihnachtsbaum. Geschmückt ist er mit Paten-Pässe” für Kleidertaler-Gutscheinhefte. Mit dem Kauf eines Passes in Höhe von nur 10 Euro freut sich jeweils ein benachteiligtes Kind in der Hansestadt über warme und gute Kleidung für den Winter.

Jedes der insgesamt tausend Kinder darf sich mit einem Gutscheinheft im Charity-Outlet „GlücksGriff” der Stiftung Kinderjahre in Hamburg Steilshoop warme Kleidungsstücke aussuchen.

In der Hotellobby hängen 200 Paten Pässe an dem Weihnachtsbaum. Das größte Hamburger Businesshotel und die Stiftung Kinderjahre organisieren diese Charity Aktion für Hamburger Kinder bereits zum dritten Mal.

„Wir unterstützen dieses bemerkenswerte Engagement jedes Jahr aufs Neue mit großer Begeisterung. Damit können auf unkomplizierte Weise viele Kinder mit vielen „Talern” – die Währung für das stiftungseigene Outlet – glücklich gemacht werden. Das ist für uns eine Ehrensache, denn diese jungen Hamburger sind unsere Zukunft“, sagt Oliver Staas (General Manager des Radisson Blu Hotel Hamburg und offizieller „Glücksbotschafter” der Stiftung Kinderjahre).

Nachdem bei der Präsentation im festlichen Rahmen 70 Kinder des Schulchors „Dulsberger Chorkatzen” die Anwesenden in der Hotellobby mit Weihnachtsliedern auf die schönste Jahreszeit einstimmten, genießt der Baum nun noch einmal unerwartet und doch so verdient Aufmerksamkeit!

„Angemessene Kleidung ist Grundvoraussetzung für Integration und Leistungsbereitschaft. Niemand darf wegen der „falschen” Kleidung zum Außenseiter werden”, sagt Hannelore Lay die Gründerin und Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderjahre.

Der WISH TREE 2016 steht bis zum 24. Dezember 2016 in der Hotellobby. Jeder Hotelgast und Hamburger kann zu jeder Zeit einen „Kleidertaler Paten-Pass” erwerben.“

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by InfoMotru.ro and Locco.Ro