Zum 33. Mal – Das Eppendorfer Landstraße-Straßenfest 2014

Eppendorfer Landstraße Strassenfest © F. RogalinskiEppendorfer Landstraße Strassenfest © F. Rogalinski
Das Eppendorfer Landstraße-Straßenfest am Samstag, den 17. und Sonntag den 18. Mai 2014: Bereits zum 33. Mal heißt es Feiern nach Lust und Laune in Eppendorf.

Das Rockt: Die Eppendorfer Landstraße verwandelt sich wieder in eine Fest- und Partyzone. Das traditionsreiche Hamburger Straßen- und Stadtfest erwartet wieder rund 250.000 Besucher. Für jeden wird etwas dabei sein von Live-Musik auf verschiedenen Bühnen, über einen bunten Anliegerflohmarkt, mobiles Straßentheater, ein vielfältiges Kinderprogramm, ein Open Air Gottesdienst bis hin zur kulinarische Vielfalt an vielen Ständen und Buden.

Das musikalische Programm

Das örtliche und musikalische Zentrum der Veranstaltung bildet die große Haupt-Bühne gegenüber dem Marie-Jonas-Platz. Hier wird den ganzen Tag Live-Musik geboten: Am Samstagabend hat die Band The Soul Funk Family Songs aus Funk und Soul im Gepäck. Anschließend können die Gäste zu einem Mix aus altem Motown und neuem Pop von The Terri Green Project tanzen. Schon beinahe Kultcharakter hat der musikalische Ausklang am Sonntag, den die Rockhouse Brothers (19.30 bis 22.00 Uhr) bestreiten. Diese drei Jungs bringen mit einer Mischung aus Rock ’n‘ Roll, Blues und Funk alle zum Mitsingen und –  vor allem die weiblichen Fans – zum Dahinschmelzen. Die Bühne am Eppendorfer Markt ergänzt das Programm mit Blues, Oldies, Folk-Musik und einem Jazz-Frühschoppen am Sonntagvormittag.

Trödeln, Kramen, Feilschen und Kaufen

Auch in diesem Jahr darf der beliebte Anliegerflohmarkt, der mittlerweile zum festen Bestandteil des Festes gehört, natürlich nicht fehlen: Von 10 bis 18 Uhr präsentieren bis zu 200 Händler, bevorzugt Anlieger, auf der Fläche zwischen Lenhartzstraße und Haynstraße schicke Secondhandware. Beim Stöbern und Handeln können die Besucher das besondere Flair dieses Flohmarktes erleben. Wer auf neu statt gebraucht steht, findet auf der Design-Meile arts & crafts für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie: von exklusivem Schmuck über Gürtel, feine Textilien und edle Körperpflegeprodukte bis hin zu Kunsthandwerk aus fernen Ländern sowie Schönem für die eigenen vier Wände.

Hits für Kids

Die jüngeren Besucher können sich in zwei großen Spiel- und Aktionsflächen für Kids austoben: bei einer Fahrt durch den Kinderfahrparcours, Malaktionen, einer Hüpfburg und verschiedenen Klettermodulen im Kellinghusenpark oder im Wasserbälle-Becken und dem Bungee-Trampolin auf dem Marie-Jonas-Platz. Eine Besonderheit für und von Kindern am Sonntagnachmittag stellt der beliebte KidsWalk dar: Kindergärten, Schulen, Tanzgruppen und Sportvereine sind aufgerufen, bei diesem Umzug mitzumachen. Alle Gruppen präsentieren ein selbstgewähltes Motto mit bunten Kostümen und Figuren – die Festmeile gehört für 1,5 Stunden nur den teilnehmenden Kindern und Institutionen. Mitmachen lohnt sich, winken dem Sieger mit der gelungensten Motto-Umsetzung immerhin 350 Euro.

Neues aus Eppendorf kann man auf der Vereinsmeile Eppendorfer Leben an verschiedenen Ständen ansässiger Initiativen, Vereine oder Parteien erfahren, die ihr Engagement vorstellen und viele Mitmachaktionen im Gepäck haben.

Tradition hat inzwischen die Aktion „Eppendorf tut Gutes“: Diverse Eppendorfer Bäckereien und Konditoreien spenden Butterkuchen, welcher zu Gunsten der Kinderkrebsstation des UKEs verkauft wird. Bis zu 30 Meter Kuchen und Spenden in Höhe von 1.000 Euro kamen hier bereits zusammen.

Das Eppendorfer Kellnerrennen (Sa 16.30 Uhr) ist zur festen Größe geworden: Bei diesem kuriosen Wettstreit wird das Servicepersonal der teilnehmenden Restaurants mit zwei Getränken auf dem Tablett gegeneinander antreten. Der Gewinnerin oder den Gewinner erwarten eine 3-tätige Minikreuzfahrt von Amsterdam nach Newcastle für zwei Personen (gesponsert von DFDS). Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich freuen: Die o2 World Hamburg spendiert Tickets für das Lady Gaga Konzert im Oktober und für ein Spiel der Hamburg Freezers.

Eppendorfer Landstraße-Straßénfest

Auf der Eppendorfer Landstraße vom Eppendorfer Marktplatz bis zum Eppendorfer Baum

Veranstaltungszeiten:
Samstag, den 17. Mai von 11.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag, den 18. Mai von 11.00 bis 22.00 Uhr

Mehr Infos unter: www.eppendorfer-landstraßenfest.de 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial