ADFC RAD + REISE 2018 – für alle, die im Urlaub in die Pedale treten wollen

Rad + Reise MesseRad + Reise Messe des ADFC Hamburg Foto: Ulf Dietze /ADFC Hamburg

Wer seinen Urlaub im Fahrradsattel verbringen möchte, der sollte nächsten Sonntag auf die RAD + REISE Messe des Hamburger ADFC gehen!

Das Ende des Winters ist vielleicht genau die richtige Zeit um sich über seinen Sommerurlaub Gedanken zu machen. Bekanntlich ist das Fahrrad, ein Verkehrsmittel, das im 19. Jahrhundert entwickelt wurde, jetzt, wenn man den mehr als rührigen Fahrrad-Aktivisten rund um den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) glauben will, die Lösung fast aller Transport- und Mobiliätsprobleme. Ganz so ist es natürlich nicht, aber mit Fahrrad schafft man eine gute und häufig sogar auch unschlagbar schnelle kostengünstige Nahmobilität.

Rad + Reise Messe

Rad + Reise Messe des ADFC Hamburg Foto: Ulf Dietze /ADFC Hamburg

Dass regelmäßig Bewegung gesund ist, weiß eigentlich auch jedes Kind. Genauso ist es eine Binse, dass viel zu viele Menschen in Deutschland sich zu wenig bewegen. Nicht ganz so erfreulich, wer das schon sehr spezielle Karrierekonzept ‚Radfahrer‘ in großen Firmen oder Behörden konsequent praktiziert, wird leider eher schneller befördert. 

Der Autor gibt gern zu, wenn er mit seinem Old School Rad durch Hamburg gondelt und sich nicht gerade über Rambo-Radler ärgert, dann träumt er bisweilen auch von einer Fahrradreise und hat im Kopf schon einige Routen geplant.

Wer sich für Radreisen interessiert oder gar eine große Radtour vorbereitet, der sollte sich am nächsten Sonntag auf den Weg in die Sporthalle in Alsterdorf machen. Zur überregionalen Reisemesse Rad + Reise 2018, die vom Hamburger ADFC Messe kommen über 100 Aussteller.

Rad + Reise Messe

Rad + Reise Messe

Rad + Reise 2018 die ADFC-Messe – das gibt es zu sehen

Natürlich präsentieren Hamburger Fahrradhändler und renommierte Marken die neuesten Fahrradtrends und Modelle. Wer möchte, kann normale oder Elektroräder in der neuen und vergrößerten Testzone (auch außen!) ausprobieren. Dazu kommt mehr oder weniger sinnvolle Ausrüstung und Zubehör fürs Rad.

Es gibt jede Menge Ideen für den Fahrradurlaub und eine ausführliche GPS-Fahrradtouren-Beratung. Kompetente Radreise-Paket-Anbieter stellen ihre Angebote vor. Großes Interesse findet erfahrungsgemäß die Vorträge über Radreisen sowie die individuelle und persönliche Beratung durch erfahrene Reiseradler, Vertretern von Fahrradregionen und von fahrradfreundlichen Gastgebern.

Ebenfalls dabei ist ein Fahrradcodier-Service, denn bekanntlich wecken Räder gern die Begierde von Ganoven. Für die Kinder gibt es Unterhaltung mit und ohne Rad. Der den Westwind-Hamburg e.V. (Fahrräder für Flüchtlinge) freut sich auf Spenden. 

Der ADFC kündigt fachkundige Beratung zu den Themen Radfahren und Radverkehr in Hamburg an. Es wird über zukunftsfähige Mobilität in Hamburg informiert. Und aufgepasst, lokale Verkehrs-Initiativen suchen aktive Mitstreiter im neu eingerichteten Verkehrswendeforum.

Wem das zu ambitioniert ist, der macht beim Glücksrad mit. Hier gibt es  u.a. einen tollen Priegnitz-Urlaub im Schloss Grube sowie Eintrittskarten für den Handball Sport Verein Hamburg e. V., im Gegensatz zum HSV können die noch siegen, zu gewinnen.

Rad + Reise – Die ADFC-Messe

Wann:
Sonntag, 25. Februar 2018 von 10.00 – 17.00 Uhr
Wo:
Sporthalle Hamburg Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg Alsterdorf
Eine Anfahrt mit dem Auto empfiehlt sich nicht wirklich. Es gibt bewachte (!)Fahrradparkplätze. 
Mit der U1 bis zur Station Lattenkamp
Eintritt:
Eintritt: 7,- Euro regulär, 2,50 Euro für ADFC-Mitglieder, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre frei
Mehr Infos unter radundreise-adfc.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial