Hamburgs Frauen setzen auf Hut und Pferd

Sandra Quadflieg mit Hot Hot Banditoz _ Stefanie Schanzleh und Danika Wist _ 02Sandra Quadflieg mit Hot Banditoz, Stefanie Schanzleh und Danika Wist

Nachdem die Derbywochen in Hamburg lange vorbei sind, zieht es die Hamburger und Hamburgerinnen am Sonntag, den 21. August nach Hannover. Der jährliche Audi Ascot Renntag steht vor der Tür. Traditionsgemäß wird ein Hauch von internationalem Flair in der niedersächsischen Hauptstadt spürbar. Mit Rennpferden aus dem In- und Ausland, viel Prominenz, Glamour und schicken Hüten gehört das Sportereignis zu den herausragenden Sommer-Events in Hannover. Schon zum siebten Mal unterstützt Audi Hannover als Partner diesen Renntag und ist Gastgeber in der Garden Lounge und präsentiert zudem die neuesten Audi Sport Modelle der R- und RS-Reihe.

Gut behütet für den Audi Ascot Renntag

Die Etikette eines so hoch dotieren Pferderennens verlangt nach einem prächtigen Hut zum eleganten Kostüm. Das war Anlass für Hamburgs prominente Frauen, um sich zur VIP-Anprobe im Traditionshaus Hut Falkenhagen zu treffen, darunter Moderatorin Annika de Buhr, die Schauspielerinnen Nina Bott und Sandra Quadflieg sowie Hot Banditoz Sängerinnen Stefanie Schanzleh und Danika Wist. Bei bester Laune und in angenehmer Atmosphäre ließen sie sich von den Trends des Sommers inspirieren. Aus der schier unendlichen Auswahl wurden Hüte und Fascinator aufprobiert, zu den Kleidern und Accessoires kombiniert, bis der perfekte Kopfschmuck ausgewählt war.

Seit 100 Jahren die Behüter Hamburgs

Mitten im Ersten Weltkrieg, am 06.02.1916, eröffnete Anna Falkenhagen das erste Geschäft in der Schanzenstraße. Heute wird das Familienunternehmen bereits in vierter Generation geführt und ist Hamburgs erste Adresse für die beste Auswahl an Hüten und Mützen für jeden Anlass und jede Jahreszeit.

„Seit Oktober 2014 ist das Geschäft erneut in neuen Räumen in der Schauenburgerstr. 47. Die Hamburger können also auch in Zukunft sicher sein: Wer gute Hüte liebt und trägt, den führt der Weg ganz sicher auch in Zukunft zum Rathaus – und gleich nach nebenan,“ sagen Sabine Falkenhagen und Jens Falkenhagen.

Am 3. September wird 100jähriges Firmenjubiläum gefeiert, Infos unter www.hut-falkenhagen.de

Auf zum Audi Ascot Renntag

Auch in diesem Jahr werden wieder namhafte Gäste nach Hannover kommen. „Let’s Dance“-Profi Joachim Llambi und Tänzerin Isabel Edvardsson werden Autogramme geben und als Juroren beim Lady Elegance Wettbewerb sein. Eines der Highlights im Rahmenprogramm: Die eleganteste Dame erhält einen Gutschein für ein nicht käufliches „Audi VIP-Package Berlinale“ im Februar 2017 inklusive Hotelübernachtung. Für die kleinen Besucher gibt es neben dem großen Kinderland einen „Kinder HutWettbewerb“, bei dem die Jury die originellste, selbstgebastelte Kopfbedeckung ebenfalls mit tollen Preisen belohnt. Galopper-Highlight ist ein Rennen für die Spitzengruppe der Dreijährigen, der Große Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 Meter).

Auf den Weg im Audi Shuttle zur Neuen Bult nach Hannover machen sich am Sonntag auch Prinzessin Elna Margret zu Bentheim Steinfurt, Moderatorin Jule Gülsdorf, Dschungelstar und Designer Julian F.M. Stoeckel, Silva Gonzales, Autorin und Moderatorin Khadra Sufi und Schauspielerin Rhea Harder. Aus Wien reist die österreichische Schauspielerin Edith Leyrer an und namhafte Hannoveraner aus der Wirtschaft wie zum Beispiel der Inhaber der Privatbrauerei Herrenhausen, Christian Schultz-Hausbrandt oder Andre Neiß, Vorstandsvorsitzender der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe trifft man auch vor Ort.

Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr. Frauen mit Hut haben freien Eintritt!

www.neuebult.de

Fotos: Damen mit Hut © Heiko Wessling, Audi, Dröse

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial