Ascot-Renntag in Hannover – zahlreiche Hamburger auf dem roten Teppich

Audi Ascot-Renntag in der GardenLounge mit Danika Wist_Annika de Buhr_Sandra Quadflieg_Stefanie Schanzleh

Wai Key Star gewinnt den Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover

Hannover, den 22. August: Wenn die Galopprennbahn Neue Bult in Hannover im Sommer zum traditionellen Audi Ascot-Renntag ruft, dann kommen nicht nur 9.500 Besucher wie am gestrigen Sonntag. Auch zahlreiche Hamburger begeben sich im entsprechenden Outfit in die Niedersächsische Landeshauptstadt. Sie erfreuten sich an zehn spannenden Galopprennen und an einem dem Motto passenden Rahmenprogramm.

Mut zum Hut

Vorbild des Renntages ist die Eleganz des englischen Originals. Mit einem kleinen Augenzwickern natürlich. Da die Queen nicht persönlich anwesend ist, muss es kein Hut, sondern darf auch ein Fascinator sein. Damit glänzten dann auch zahlreiche Promis – von der Theater-Schauspielerin bis hin zum Pop-Sternchen. Auch eine echte Prinzessin war dabei. Denn die Lifestyle-Expertin Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Steinfurth bildete gemeinsam mit „Let’s Dance“- Juror Joachim Llambi und Tänzerin Isabel Edvardsson die Jury für eines der Highlights im Rahmenprogramm: Dem traditionellen „Lady Elegance Wettbewerb“. 50 Damen waren in die Vorauswahl gekommen und präsentierten sich auf dem roten Teppich im Absattelring. Es gewann Olga Dietrich, die sich über ein Audi VIP Package zur Berlinale 2017 freute.

Pferdestärken und Sieger

Für einen wunderbaren Renntag mit vielen Emotionen für alle, die ihre Leidenschaft für Pferdestärken teilen, sorgten nicht nur die zahlreichen Rennen, sondern auch Gastgeber Audi Hannover mit den neuesten Audi Sport Modelle vom Audi R8 V10 bis zum Audi TTS. Angesichts der PS und Preise, beflügelte das der eine oder andere Gast, gleich zum Wettschalter zu rennen und sein Glück zu versuchen. Audi Hannover-Chef Jan Laubrunn drückte die Daumen, „selber wetten tue ich nicht“. Muss er ja auch nicht. Der Audi R8 Spyder steht ja schon bei ihm auf dem Hof. Sieger war auf alle Fälle Favorit Wai Key Star. Er gewann mit Jockey Eduardo Pedroza im Sattel erwartungsgemäß das sportliche Highlight, den „Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover“. Dieses Gruppe-III-Rennen für Dreijährige war mit 55.000 Euro dotiert, es führte über 2.000 Meter.

Promi-Alarm

Am beliebten Hüte-Bastelwettbewerb für die Kleinen hatten sich über 100 Kinder beteiligt. Alle wurden mit einem Präsent belohnt. Charmant moderiert und begleitet wurde der Wettbewerb auch von den Hamburgerinnen Schauspielerin Nina Bott und Tänzerin Isabel Edvardsson. Zu Besuch auf die Galopp-Rennbahn kamen aus der Hansestadt – alle ganz elegant und mit viel guter Laune – u.a. auch Silva Gonzalez  von der Popgruppe Hot Banditoz mit seinen Band-Kolleginnen Danike Wist und Stefanie Schanzleh.

Gut behütet dabei: Schauspielerin Sandra Quadflieg und die NDR-Moderatorinnen Annika de Buhr und Jule Gölsdorf sowie Khadra Sufi mit Fascinator von Hut Falkenhagen . Auch gesehen und über die A7 trotz Stau angereist: Guido Dührkopp (Dührkopp Promotion) und Tim Engelke , Olaf Schmidt (Tiffany HH) mit Lars Ohms und Monika Landsky, Anwältin Nora Struhler, Stylistin Yvette Hafner sowie Hannelore Lay (Stiftung Kinderjahre). Für Amüsement und Aufsehen sorgten Designer und Schauspieler Julian F.M. Stoeckel aus Berlin und die Kabarettistin Edith Leyrer aus Wien, die einen zwei Kilogramm schweren Glashut mit viel Würde und Grazie trug. Die Hannoveraner Gesellschaft ließ sich auch blicken: u.a. Mirko Slomka mit Familie, Cristian Schulz-Hausbrandt (Inhaber Privatbrauerei Herrenhausen) GNTM-Model Louisa Mazzurana, der Zuckerbäcker René Oliver mit Model Christina Graß und der Oberbürgermeister der Stadt Hannover Stefan Schostok.

Auch wenn Pferde auf dem roten Teppich keine Rolle spielen – gewettet wurde doch: Der Umsatz lag bei 185.280,60 Euro. Das erfreut dann HRV-Präsidenten Gregor Baum, dem es durch viel persönliche Engagement in den letzten Jahren gelungen ist, die Neue Bult auch mit solchen Event-Tagen zur Top-Adresse in Turf-Deutschland zu machen.

Die nächste Veranstaltung auf der Neuen Bult ist der Renntag der Landwirtschaft am Sonntag, dem 18. September 2016.

http://www.neuebult.de/

© Fotos: ganz-hamburg, Heike Ross, Rainer Dröse

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial