Timmendorfer Strand, Promi-Treff am Hamburger Hausstrand

Foto: Mads RoennborgMads Roennborg Mitglied der Jury Gesicht 2015 Timmendorfer Strand Foto: Mads Roennborg
Am Hamburger Hausstrand schwärmen „Rolfe“ Rolf Scheider und Mads Roennborg von der Ostsee und Shopping in Timmendorfer Strand

von Isabelle van Horn
Wer an der Ostsee auf Promisuche ist, der kommt an Timmendorfer Strand nicht vorbei. Mads Roennborg ist der Styling-Chef im SAT 1 Frühstücksfernsehen und berät darüber hinaus internationale Stars wie Jennifer Garner und Paris Hilton. Für die kommende Frühlings- und Sommersaison hat der weltweit gefragte Stylist einen ganz besonderen Shoppingtipp auf Lager. Wenn die Sonne Lust & Laune auf neue Mode macht, lautet seine Empfehlung: Ab auf die Autostrada nach Timmendorfer Strand, denn ohne Volltanken ist man in einer knappen Stunde am Hamburger Hausstrand. Einem Hamburger muss man den Timmendorfer Strand nicht erklären. Er ist einfach im Sommer der Place to Be wenn man in der Ostsee baden möchte. Auch jenseits der Strandpromenade ist Timmerdorfer Stand attraktiv und eine exklusive Shoppingszene mit feinstem Ostseestrand und entspannt kann an den Sonntagen im Sommer zwischen 11.00 – 19.00 Uhr dank der Seebäderregelung geshoppt werden.

„In Sachen Mode gefällt mir die Offenheit der Leute“, so Mads Roennborg zu ganz-hamburg.de. „Tagsüber gehst Du locker zum Strand oder flanierst in Weltmarken durch den Ort, beides ohne aufzufallen. Abends stylst Du Dich auf oder bleibst leger – ganz wie Du möchtest. Prima sind die Shoppingmöglichkeiten auf Großstadtniveau. Da ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Vom Strand aus sind alle Shops und internationalen Label Stores fußläufig erreichbar.“ 

Auch der erfolgreiche Mode- und Castingexperte „Rolfe“ Rolf Scheider ist nicht nur in den Modemetropolen der Welt unterwegs, sondern auch gern mal am Meer. „Wo lässt es sich besser entspannen als am Strand mit Wellenrauschen? Das bewirkt pure Entspannung und man bekommt den Kopf frei für tolle Inspirationen. Der Strand ist außerdem wie ein Laufsteg. Hier heißt es „sehen und gesehen werden“. Deshalb sollte man gerade hier auf angesagte Mode achten.“

Mads Roennborg, Rolf Scheider und Timmendorfer Strand suchen das „Gesicht 2015“

Zusammen mit den Juroren Rolf Scheider und Mads Roennborg sucht Timmendorfer Strand im Rahmen der Kampagne „Modesommerdas Gesicht 2015. Zu den offiziellen Castingterminen des Wettbewerbs im Mai und August 2014 werden die beiden in Timmendorfer Strand vor Ort sein. Gesucht werden eine Frau und ein Mann zwischen 18 und 35 Jahren. Als Hauptgewinn winkt dem Siegerpaar ein professionelles Fotoshooting, eine Fotostrecke im Imagemagazin  des Ostseeorts sowie ein Vertrag mit der Hamburger Agentur EXIT Models People Agency.

„Wir suchen keine Supermodels“, so Joachim Nitz (Chef Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus) „Gemeinsam mit unserer Jury halten wir Ausschau nach selbstbewussten, modebegeisterten Persönlichkeiten mit natürlicher Ausstrahlung, die unseren Ort repräsentieren.“ Schon während der Sparkasse Holstein Beach Polo Masters 2014 in Timmendorfer Strandund  während des Eppendorfer Landstraßenfests in Hamburg wurde öffentlich gecastet.

 Zehn Finalisten bestreiten dann von Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. August 2014 das Finale bei einer weiteren Laufstegshow. Neben Mads Roennborg und Rolf Scheider sind weitere Jurymitglieder Susanna Lindner für den Bereich Accessoires (Geschäftsleitung Juwelier Lindner, Timmendorfer Strand) sowie aus der Modelbranche Alexandra Roepke (Geschäftsführerin von EXIT Models, Hamburg). Zusätzlich unterstützt die bekannte Hamburger Fashion-Bloggerin Vicky Wanka (www.vickysmodeblog.de) die Jury.

Weitere Informationen zu den „Modesommer“-Veranstaltungen finden Sie auf www.timmendorfer-strand.de.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial