Urlaub mit Kindern in Hamburg und Umgebung: Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen am KaiDie Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen © Norbert Schmidt

Hamburg hat als Stadt einiges zu bieten: Reeperbahn, Fischmarkt, Museen und natürlich der Hafen sorgen dafür, dass es garantiert nicht langweilig wird und jeder auf seine Kosten kommt, wenn es darum geht, einen unvergesslichen Kurzurlaub zu erleben. Doch auch für Familien mit Kindern ist die Hansestadt vorne mit dabei. Bei Spiel, Spaß und Action können Jung und Alt gleichermaßen eine einmalige Zeit verbringen und dabei endlich mal raus aus ihrem Alltag kommen.Nicht nur ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm ist es, was einen entspannten und erfüllenden Familienurlaub ausmacht, auch die Unterkunft sollte stimmen.

Immerhin kann der Start in den Tag nur gut werden, wenn die Betten bequem sind oder die Unterkunft so groß ist, dass man sich nicht ständig gegenseitig auf die Füße tritt. Ideal für Familien sind daher Ferienhäuser, die sich perfekt auf die Bedürfnisse dieser abstimmen lassen. Das perfekte Ferienhaus finden Familien, indem sie ihre Wahl nicht nur von der Größe der Unterkunft abhängig machen, sondern auch von der Lage dieser. Wer viel im Grünen unterwegs sein will, wählt lieber ein Ferienhaus auf Stadtrand – wer gerne mitten im Trubel ist, wählt seine Unterkunft ebenfalls dementsprechend aus. Auch die Ausstattung der Küche sollte bei der Wahl eine Rolle spielen.

Der Bahnhof von Kiruna bei Nacht als Modell
Miniatur Wunderland – Schweden, der Bahnhof Kiruna bei Nacht (c) Miniatur Wunderland

Miniatur Wunderland oder Hafenrundfahrt: Spaß für Groß und Klein

Das Miniatur Wunderland in Hamburg beherbergt die größte Modelleisenbahn der Welt und bietet daher Spaß für Groß und Klein. Auch wer sich nicht unbedingt für Modelleisenbahnen interessiert, sollte dem Miniatur Wunderland eine Chance geben: Auf einer Modellfläche von 1.500 Quadratmetern finden sich nicht nur originalgetreu nachgebaute Sehenswürdigkeiten und Regionen aus aller Welt, sondern auch liebevoll errichtete Fantasielandschaften, die absolut sehenswert sind. Kinder können dabei sogar aktiv am Geschehen teilnehmen: Durch das Drücken verschiedener Knöpfe, werden Bewegungen in der Miniaturlandschaft ausgelöst.

Hamburg: Die Elbphilharmonie
Die Elbphilharmonie mit Besucherterrasse © Norbert Schmidt

Wer lange auf den Beinen ist, freut sich sicherlich über eine Sitzgelegenheit bei traumhaftem Ausblick. Eine Hafenrundfahrt bietet genau das: Bei einer gemütlichen Rundfahrt durch die historische Speicherstadt und die neue Hafenstadt können nicht nur die Beine hochgelegt werden. Die Rundfahrt bietet darüber hinaus auch einen perfekten Ausblick auf Docks, Kreuzfahrtschiffe, Container und vieles mehr. Während der Schiffsführer interessante Informationen über die Stadt liefert, können Kinder ins Staunen kommen, weil es auf dem Wasser so vieles zu entdecken gibt.

Die Elbphilharmonie sollten sich Familien nicht entgehen lassen

Der Hamburger Dungeon bietet eine Menge Action für Jung und Alt. Während der rund anderthalbstündigen Tour erfahren Familien nicht nur die gruselige Geschichte Hamburgs, sondern erhalten dabei auch die Gelegenheit, zwei Fahrgeschäfte auszuprobieren, durch die die Zeitreise abgerundet wird. Der Hamburger Dungeon lässt sich perfekt mit einem Besuch des Miniatur Wunderlands kombinieren – immerhin befindet sich beides direkt nebeneinander. Während im Miniatur Wunderland auch kleine Kinder auf ihre Kosten kommen, ist der Hamburger Dungeon eher etwas für Familien mit älteren Kindern.

Gängeviertel im Hamburg Dungeon
Das Gängeviertel – neu im Hamburg Dungeon Foto: Dungeon

Ein Besuch der Elbphilharmonie ist unverzichtbar, wenn es darum geht, Hamburg zu erkunden. Hier muss es nicht immer gleich ein Konzert sein: Familien können die eindrucksvolle Plaza der Elbphilharmonie genießen und sich dafür ein gratis Ticket am Schalter holen. Bereits der Weg zur Plaza ist aufgrund der übermäßig langen Rolltreppe bereits ein Highlight.

Print Friendly, PDF & Email