Dänemark: kurzentschlossen in die Hamburger „Osterferien“

Dänemark - FerienhausFerienhausurlaub in Dänemark ist Urlaub in der Natur Foto: Visit Denmark

Hamburg macht Ferien. Zwischen dem 6. und 17. März heißt es in der Hansestadt wieder: Frühjahrsferien. Es ist ein guter Brauch, dass die Osternferien außerhalbvon Ostern liegen. Das hat aber auch Vorteile. Denn die schulfreie Zeit können Familien nutzen, um spontan in den Urlaub zu fahren. Wenn es nicht der heiße Süden sein soll, bietet sich Erholung vor den Toren der Elbmetropole an. In Dänemark.

Dänemark ist Urlaub vor den Toren Hamburgs

Dänemark ist ein wunderbares Urlaubsziel. Es ist so schön wie Sylt und dabei weder so überlaufen noch hochnäsig. Die Dänen lieben ihre Gäste aus Deutschland und sind besonders freundlich zu Familien mit Kindern und aufgeschlossen gegenüber Urlaubern mit Hund. Die Anfahrt ist kurz. Die schönen Nordseestrände in Westjütland sind bereits in kurzer Zeit erreicht. Alternativ geht es über Fehmarn mit der Fährverbindung Puttgarden-Rödby schnell nach Lolland. Von dort sind Falster und Seeland gut erreichbar. Hamburger Urlauber haben daher das Privileg, Orte in fast ganz Dänemark in wenigen Stunden erreichen zu können.

Warum im Frühjahr nach Dänemark?

Dänemark ist schon immer das Land der Ruhe und Erholung gewesen. Die unglaubliche Weite der Küste sowie die entspannte und zuvorkommende Art der Dänen sind Grundlage für Erholung pur. Das gilt auch im Frühjahr, wenn die Sonne langsam an Höhe gewinnt und die Gesichter küsst. Zugleich weht noch ein erfrischender Wind, der den Kopf durchspült und die Gedanken ordnet. Besonders Stressgeplagte kommen zur Ruhe und finden das innere Gleichgewicht zurück.

Die Strände sind leer, die Natur liegt pur vor den Augen der Großstädter. Spaziergänge, Radtouren, Reiten, aber auch – für Hartgesottene – Segeln und Surfen sind wunderbare Freizeitmöglichkeiten, die am und auf dem Wasser richtig Spaß machen. Nur das Nass von Nord- und Ostsee ist zu dieser Jahreszeit noch etwas kühl. Kinder kommen ebenfalls zu ihrem Recht. In vielen Orten gibt es Spielparks oder Erlebnishallen für die Kleinen sowie kindgerechte Museen. Das freut das Kinderherz.

Wer lieber die Einsamkeit sucht, kann an den dänischen Küsten derzeit ebenso sein Glück finden wie Hundebesitzer. Dänemark ist ein klassisches Reiseland für Urlaub mit dem Hund. Das gilt ganz besonders im Winterhalbjahr von Anfang Oktober bis Ende März. Hamburger mit dem besten Freund des Menschen an der Seite können daher die Frühjahrsferien nutzen, um im südskandinavischen Land den Strand mit ihrem Vierbeiner zu genießen. Bis auf ganz wenige Ausnahmen stehen den Hundebesitzern in dieser Zeit alle Strände frei zur Verfügung.

Ferienhaus kurzfristig buchen

Die frühen Hamburger „Osterferien“ haben einen großen Vorteil. Denn anders als um den eigentlichen Feiertag im April herum gibt es in Dänemark jetzt viele leere Ferienhäuser. So findet jeder eine passende Unterkunft nach seinem Geschmack. Und ohne Ferienhaus geht es praktisch nicht, wenn jemand im Urlaub Dänemark erkunden möchte. Diese Domizile sind an der gesamten Küste zu finden und die klassische Art, im Nachbarland die Ferien zu verbringen. Die dänische Ferienhauskultur hat viele Vorteile. Denn sie hat dazu geführt, dass an fast allen Stränden eine ganze Reihe dieser Unterkünfte zu finden sind.

Buchen können die Urlauber eine ganze Reihe von Objekten mit unterschiedlicher Ausstattung. Es gibt das spartanische Blockhaus mitten in den Dünen ebenso wie das luxuriöse Ferienhaus für Großgruppen mit Vollausstattung. Wer den März in Dänemark genießen möchte, sollte auf eine Sauna bzw. Infrarotkabine oder einen Kamin achten. Das sorgt für wohlige Wärme. Anspruchsvolle finden aber auch Objekte mit eigenem Pool im Keller. Auch Kurzentschlossene können auf den verschiedenen Buchungsportalen eine große Zahl von Ferienhäusern in allen Regionen finden. Ausgebucht ist frühestens zu Ostern. Wenn die anderen Bundesländer Osterferien haben und viele Deutsche in Dänemark die Feiertage verbringen möchten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial