Ein besonderer Urlaub mit den Freunden in Italien

Ein Wohnmobil auf einer schmalen StraßeDetleffs Wohnmobil Just 90 (c) Detleffs

Wenn du mit deinen Freunden in den Campingurlaub fährst, möchtet ihr vermutlich mehr erleben, als euch nur die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie den Schiefen Turm von Pisa anzuschauen oder den ganzen Tag am Strand zu liegen. Deswegen haben wir in diesem Artikel einige coole Aktivitäten und Ausflüge zusammengestellt, mit denen ihr euren Campingurlaub zu einem unvergesslichen Ausflug macht.

Vespas in einer engen Gasse
Vespa in Italien Photo by Andrei Mike on Unsplash

1. Erkundet die Landschaft der Toskana auf einer echten Vespa.

 Eine der besten Möglichkeiten, die Toskana zu erkunden, ist mit einer Vespa. Ihr könnt eine Vespa für einen Tag oder sogar für euren gesamten Campingausflug mieten und durch die Landschaft düsen und an Weingütern, kleinen Dörfern und malerischen Aussichtspunkten haltmachen. Achtet nur darauf, einen Helm zu tragen!

2. Besucht ein verlassenes Dorf.

Wenn Ihr etwas sucht, dass abseits der ausgetretenen Pfade ist, warum besucht Ihr dann nicht ein verlassenes Dorf? In der Toskana gibt es mehrere, die Ihr erkunden könnt, darunter die Geisterstadt Craco in der Basilikata und die verlassenen Dörfer Poggioreale und Civita di Bagnoregio. Informiere dich vorher, denn einige dieser Orte können gefährlich sein.

Ein offener Ferrari in Italien
Ferrari in Italien Photo by Umberto di Capua on Unsplash

3. So richtig cool fühlen bei der Rundfahrt in einem Ferrari.

Ein Campingausflug ist die perfekte Gelegenheit, um sich ein einmaliges Erlebnis zu gönnen. Und was könnte luxuriöser und cooler sein als eine Fahrt in einem Ferrari? Ihr könnt euch einen Ferrari für einen Tag oder sogar für den gesamten Campingausflug mieten und stilvoll durch die Toskana düsen.

4. Besucht einen Kochkurs.

Wenn Ihr gerne lernen möchtet, wie man traditionelle toskanische Gerichte kocht, ist das eine gute Möglichkeit, euren Campingausflug mit etwas Kultur zu bereichern. In der Toskana gibt es mehrere Kochschulen, die Kurse für alle Niveaus anbieten, sodass Ihr lernen könnt, wie man alles von Pasta bis Gelato zubereitet.

5. Feinschmecker-Tour durch Florenz.

Wenn ihr in Florenz campt, dürfen Ihr euch eine Gourmet-Tour durch die Stadt nicht entgehen lassen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einige der besten Speisen und Weine der Toskana zu probieren. Wein, Brot, Oliven, Käse und vieles mehr lässt sich hier finden.

6. Toskana auf dem Pferderücken erkunden.

Wenn Ihr Pferde liebt, dann ist ein Campingurlaub in der Toskana die perfekte Gelegenheit, die Region auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Es gibt mehrere Reitwege, die sich durch die toskanische Landschaft schlängeln, sodass Ihr die Landschaft in einem gemächlichen Tempo genießen könnt.

7. Rafting auf dem San Niccolo Damm.

Wenn Ihr einen Campingausflug machen wollt, bei dem der Adrenalinspiegel in die Höhe schießt, solltet Ihr eine Rafting-Tour auf dem San Niccolo-Stausee unternehmen. Dieser künstlich angelegte See in der Nähe von Florenz ist ein großartiger Ort, um sich an heißen Sommertagen abzukühlen. Haltet euch hierbei aber auf jeden Fall an die Sicherheitsregeln und tragt eine Schwimmweste.

8. Italien von oben bewundern: Mit dem Gleitschirm vom Berg Bargiglio.

Wenn Du ein wirklich einzigartiges Erlebnis suchst, um dein Camping Toskana perfekt zu machen, solltet Ihr euch überlegen, mit einem Gleitschirm vom Monte Bargiglio herunterzugleiten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Toskana aus einer anderen Perspektive zu sehen. Während Ihr durch die Luft schwebt, könnt Ihr die atemberaubende Landschaft genießen.

Ansicht des Rivarno Cafes in Florenz
Das Rivarno in Florenz Photo by Claudio Poggio on Unsplash

9. Tanzen bis zum Morgengrauen in den Bars über Florenz.

Wenn Ihr gerne feiert, dann ist ein Campingurlaub in der Toskana die perfekte Gelegenheit, sich auszutoben und Spaß zu haben. Die Bars und Clubs in Florenz sind bis spät in die Nacht geöffnet, sodass Ihr die ganze Nacht durchtanzen könnt.

Print Friendly, PDF & Email