Danish Air Transport fliegt jetzt von Hamburg nach Saarbrücken

Erstflug der DAT von Hamburg nach Saarbrücken - Gruppenfoto für die PresseErstflug der DAT am Hamburg Airport_nach Saarbrücken Foto: Hamburg Airport / Oliver Sorg

Ganz neu startet jetzt Danish Air Transport (DAT) vom Hamburg Airport nach Saarbrücken. Die DAT fliegt zunächst zweimal wöchentlich am Montag und Freitag von der Hansestadt nach Saarbrücken. Es ist geplant das Angebot ab Juni auf drei wöchentliche Flüge auszuweiten.

„Hamburg Airport heißt DAT ganz herzlich willkommen. Die Strecke zwischen Hamburg und Saarbrücken ist nicht nur für Geschäftsreisende von Vorteil. Auch für Urlauber, die beispielsweise das Saarland oder die angrenzenden Länder Luxemburg und Frankreich besuchen wollen, ist der Flughafen Saarbrücken ein guter Ausgangspunkt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Passagiere durch das neue Angebot noch mehr Auswahl auch auf Inlandsstrecken haben,“

sagt Dirk Behrens, Leiter Aviation am Hamburg Airport.

Jesper Rungholm, Firmenchef Danish Air Transport über die neue Strecke:

„Wir sind ein echtes europäisches Unternehmen und freuen uns sehr, neben unseren Routen in Dänemark, Norwegen, Schottland und Italien jetzt auch eine weitere attraktive Linie in Deutschland bedienen zu können. DAT steht für Kompetenz im Fliegen, höchste Sicherheitsstandards und großes Servicebewusstsein gegenüber den Passagieren.”

Über die Danish Air Transport (DAT)

Die dänische DAT befördert fast eine Million Passagiere. Sie ist 1989 gegründet worden. . Die Flotte besteht aus ATR-, MD 82/83- und Airbus A320-Flugzeugen, die auf Regionalstrecken in Dänemark, Schottland, Italien, Norwegen und Deutschland verkehren.

Tickets mit DAT nach Saarbrücken sind ab 109 Euro pro Strecke ab sofort erhältlich. Die Flüge sind online buchbar unter dat.dk sowie in Reisebüros.

Print Friendly, PDF & Email