Erster Metal Airport der Welt: Wacken Airport ersetzt Flughafen Hamburg

Die Empfangszone für Wacken Airport mit 2 FrauenWieder Wacken Airport Foto: Hamburg Airport / Oliver Sorg

Up, up and Metal: Der Flughafen Hamburg wird wieder zum Wacken Airport während des Festivals 2022.

W:O:A – das Wacken Open Air (übrigens restlos ausverkauft) startet wieder. Ein Dreh- und Angelpunkt für das Metal Festival ist der Flughafen Hamburg. Nicht nur viele Gäste reisen per Flugzeug an, auch die Bands und Musiker landen und starten hier. Für den Flughafen ein schöner Anlass eine, nur durch Corona unterbrochene, Tradition aufleben zu lassen und zum Wacken Airport zu werden.

So wird wieder für die Metal-Fans ein besonderer Empfangsbereich mit Original-Wacken-Strandkorb und Fotobox eingerichtet. Dort bietet der Flughafen den vielen internationalen Besuchern zudem die Möglichkeit, den CO2-Austoß ihrer Anreise zu kompensieren. In der Apotheke werden die Metal-Fans mit Medi-Kits versorgt, die Masken, Desinfektionsgel und weitere nützliche Festival-Begleiter enthalten. Morgen lädt die Hamburg Airport-Band „FOD“ mit Metal-Klassikern zum Headbangen ein.

„Wenn der Flughafen zum Wacken Airport wird, ist das auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwas Besonderes – inzwischen eine echte Herzensangelegenheit. Wir freuen uns sehr, nach zwei Jahren Pause wieder viele tausend Metal-Fans aus aller Welt am Hamburg Airport begrüßen zu dürfen. Die Fans und die anreisenden Bands sorgen immer für eine einmalige Stimmung. Und in diesem Jahr haben wir sogar eine Premiere: Zur Begrüßung der Wacken-Gäste spielt unsere Airport-Band FOD Metal-Klassiker“,

sagt Janet Niemeyer, Pressesprecherin am Hamburg Airport.

Empfangsbereich für Metal-Fans im Ankunftsbereich

Wer sich am Flughafen entspannen und mit anderen Metal-Fans ins Gespräch kommen möchte, sollte in der Wacken-Corner vorbeischauen. In der Ankunftsebene des Terminal 1 befindet sich der gemütliche Empfangsbereich.

Ein weiteres Highlight: Beim Abfahrtsbereich der Shuttle-Busse tritt am morgigen Mittwoch, 3. August, zwischen 11 und 14 Uhr die Hamburg Airport-Rockband „FOD“ auf – eine echte Premiere am Flughafen. Gespielt werden die beliebtesten Metal- und Hard Rock-Songs aller Zeiten, die garantiert jeder Fan „mit-headbangen“ kann.

Print Friendly, PDF & Email