Es muss nun wirklich nicht immer Malle sein sagt der Airport Hamburg

Familie auf dem Hamburger FlugplatzVon Hamburg aus in die Welt Foto: Hamburg Airport

Vom Hamburger Flughafen aus geht es nach München, Frankfurt, Amsterdam, Paris, London, Venedig oder Stockholm – um nur einige Destinations zu nennen.

Auch wenn die meisten Flüge vom Flughafen Hamburg nach Deutschland und Europa starten. Es geht vom Hamburger Airport auch ziemlich weit hinaus in die Welt und das schon einmal zu eher entlegenen Orten auf unserem Planeten.

Der Hamburg Flughafen verzeichnet im ersten Quartal so ungewöhnliche Destinations wie paradiesische Pazifik-Inseln oder die Weihnachtsmannstadt Rovaniemi in Lappland. Selbst bis ans andere Welt, Christchurch in Neuseeland und 18.333 k, entfernt, führte es Hamburger Fluggäste.

Dabei ist der Hamburg Airport ist flugtechnisch gesehen ein Zubringerflugplatz der einige Luftverkehrsdrehkreuze (Hubs) verbindet , aber mit nur einmal Umsteigen (wo auch immer) sind weltweit rund 1.000 Destinations erreichbar.

Die tägliche Direktverbindung nach Dubai mit Emirates ist eine wichtige Drehscheibe, besonders wenn es um ungewöhnliche Ziele geht.

Die Top 5 der ungewöhnlisten Flugziele ab Hamburg im I. Quartal 2019

Basierend auf den regelmäßigen Passagierbefragungen des Hamburg Airport hier die Top 5 der ungewöhnlichsten Urlaubsziele ab Hamburg Airport:

  1. Christchurch (Neuseeland)
    Christchurch liegt von Hamburg aus gesehen fast genau auf der anderen Seite der Erde, Entfernung: läppische 18.333 Kilometer. Da ist gutes Sitzfleisch nicht schlecht
  2. Thiruvananthapuram (Indien)
    Der Ort mit mehr als verdammt schwer aussprechbaren Namen ist genau so groß wie Hamburg. Und er liegt dort, wo der Pfeffer wächst: in der Region Malabar in Süd-West-Indien. Hamburger Schmuddelwetter ist dort unbekannt.
  3. Cebu (Philippinen)
    Cebu ist eine von 7.000 Inseln der Philippinen im Pazifischen Ozean – mit Traumstränden und einer Jahresmitteltemperatur von 26 Grad.
  4. Rovaniemi (Lappland/Finnland)
    Hier wohnt der wohl bekannteste Alte Weiße Mann der Welt: der Weihnachtsmann. Deshalb kann man ihn hier an jedem Tag des Jahres direkt am nördlichen Polarkreis besuchen.
  5. Chongqing (China)
    Auch wenn diese Stadt in Europa kaum jemand kennt: Chongqing liegt am Jangtsekiang ungefähr in der Mitte von China. Sie ist nicht nur flächenmäßig eine der größten Städte der Welt Im Verwaltungsgebiets leben mehr als 30 Millionen Einwohner.
    Übrigens, China hat super Hochgeschwindigkeitszüge für die gut 1.800 km von Shanghai bis Chongquing braucht es nur gut 12 Stunden. Von solchen Fahrzeiten/Geschwindigkeiten kann die deutsche Bummelbahn nur träumen. Aber, der Deutsche Staat hat eben ganz andere Prioritäten. Schneller Schienenverkehr gehört nicht dazu, denn Genderklos sind scheinbar wichtiger.

Quelle: (1. Quartal 2019 / Befragungszeitraum: 1. Januar bis 31. März 2019)
Im 1. Quartal 2019 wurden hierfür 4.523 persönliche Interviews mit Passagieren am Flughafen Hamburg im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. März 2019 durchgeführt. Im Gesamtjahr 2018 waren es 20.546 Interviews. Diese Stichprobengrößen sind repräsentativ für alle Fluggäste am Flughafen Hamburg im Befragungszeitraum. Die Datenerhebungen wurden vom Marktforschungsinstitut Epinion GmbH durchgeführt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial