Biken in Saalfelden Leogang

Foto: Saalfelden LeogangFoto: Saalfelden Leogang
Biken in Saalfelden Leogang: Ob Radourer, Mountainbiker, Sportler, Jugendliche, Kinder oder E-Biker hier in Saalfelden Leogang sind sie alle bestens gesattelt.

Alpines Biken in Saalfelden Leogang, für uns Hamburger und Flachländer ist Biken in den Bergen ein ungewohntes, aber doch sehr reizvolles sportliches Erlebnis. Saalfeld Leogang ist durchaus ein Must Go für das alpine Biken, denn mit 720 Km Moutainbikewegen und 480 km Talradweg ist der Auswahl an Routen groß. Alle Arten von Touren sind möglich, anspruchsvolle besonders sportliche Touren, knifflige Singletrails oder packende Downhillstrecken, die den Biker oder die Bikerin ganz fordern. Erstmals gibt es jetzt auch E-Bike Ladestationen auf einigen Almen. Auf Wunsch kann man sich auf seinen Tagestouren von Bike-Guides der örtlichen Bikeschule  „Elements Outdoor Sports“ führen lassen – egal, ob es sich um eine schweißtreibende Tour wie auf den Asitz oder aufs Kitzbüheler Horn handelt, oder eine gemächlichere Tagesrundfahrt auf dem Skulpturenradweg.

Saalfelden Leogang ist die E-Bike Region

Am Anfang wurde über E-Bikefahrer mehr als gelächelt. Sagen wir es ehrlich, E-Biker hatten ein verdammt schlechtes Image. Das war einmal, gerade beim alpinen Biken spielt das E-Bike seine Stärken aus. Wenn z.B. Biker mit unterschiedlichen Leistungsstufen gemeinsam auf Tour gehen, dann schafft das E-Bike den Ausgleich. Saalfelden Leogang ist eine der größten E-Bike-Region der Welt und hat die entsprechende Infrastruktur für E-Bike-Touren. Ein Akku reicht für ca. 70 Kilometer, sollte unterwegs der Saft ausgehen, kann man bei einem der vielen Partnerhotels- oder Sportgeschäften „nachladen“ – neuerdings außerdem auf einigen der umliegenden Almen. Damit wird Mountainbiken für jedes Alter sowie unterschiedlich starke Gruppen machbar. Für einen „runden Radurlaub“ gibt es in Saalfelden Leogang spezielle Bikehotels wie der Salzburger Hof, Rupertus, Bacher, Riederalm, Ritzenhof, Forsthofgut, Löwenhof oder Saliterhof und kompetente Bike-Shops wie Sport Mitterer oder Sport Simon. Also, was steht der gelenkschonenden Art der Bewegung noch entgegen?

Neuer Pumptrack und Trialparcours in Saalfelden Leogang

Der Trial-Bikesport boomt in Saalfelden Leogang nach dem großen Erfolg der UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften 2012: Der Bikepark Leogang mit Dual-Strecke, Fourcross, Dirtlines und Northshore Park ist zum echten Hot-Spot für Downhiller, Freerider und Dirtjumper geworden. Nun gibt es in einem der größten und renommiertesten Bikeparks Europas auch einen neuen Pumptrack- und Trial-Parcours. Ein Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbike-Strecke, auf der Geschwindigkeit nicht durch treten, sondern nur durch das Hochdrücken des Körpers aufgebaut wird. Beim Trial geht es vor allem um Körperbeherrschung, Geschicklichkeit, innere Ruhe und Balance und darum, das Fahrrad in jeder Situation im Griff zu haben. Auf dem Pumptrack können kleine und große Bikefans die Technik auf sichere Weise kennen und lieben lernen.

Cooles Bikepark-Feeling für Kids & Teens in Saalfelden Leogang

Leos BIKE PARK Pauschale (bis 05. Oktobert 2014)
Die Leistungen:  zwei Übernachtungen in der gewünschten Kategorie inklusive zwei Tages-Liftpass für den Bikepark Leogang, Erlebnistag (zwei Stunden Fahrtechniktraining und Nachmittagstour), Gondel-Freeride-Tour – Preise per Person: Erwachsene  ab 222 Euro, für Kinder von 12–16 J. ab 139 Euro und  für Jugendliche von 17–19 Jahren ab 181 Euro.

Mehr Infos zum Biken in Saalfelden Leogang

Saalfelden Leogang Touristik
Mittergasse 21 a
A-5760 Saalfelden/Östereich,
Telefon +43/(0)6582/70660
Fa: +43/(0)6582/70660 99
E-Mail info@saalfelden-leogang.at
www.saalfelden-leogang.com

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial