Wilder Kaiser & Co. – auf’m Berg ist alles im Lot nach dem Corona Lockdown

Bergbahn mit Alpendorf Erlebniswelt in St. Johann, Tirol© Bildarchiv SkiWelt

In den BergErlebnisWelten geht es am 30. Mai wieder los. Die 14 Sommer-Bergbahn Wilder Kaiser – Brixental nehmen dann wieder den durchgehenden Betrieb auf.

Die Corona-Lockerungen beginnen, wir Deutsche dürfen langsam wieder die Grenzen passieren. Nach der Zwangspause wollen viele einfach nur einmal wieder Urlaub und Natur erleben. Zumal Fernreisen oder Kreuzfahrten noch gar nicht möglich sind. Die Grenze nach Österreich ist vollständig ab dem 15. Juni 2020 geöffnet.

Auch in den Alpen hat sich während der touristischen Zwangspause vieles getan. Sieben einzigartige ErlebnisWelten im größten Bergerlebnis-Angebot der Alpen warten wieder auf Gäste! In den BergErlebnisWelten geht es am 30. Mai wieder los. Die 14 Sommer-Bergbahn Wilder Kaiser – Brixental nehmen dann wieder den durchgehenden Betrieb auf.

Alle Revisionsarbeiten wurden abgeschlossen, Wanderwege gepflegt und alle Stationen in den liebevoll wieder aufgebaut und auch teilweise erweitert. Auch die Hütten freuen sich dann auf Gäste und auf den Almen steht schon das Vieh.

Gäste können sich auf entspannte Stunden am Berg, einzigartige Panoramaausblicke auf über 70 Dreitausender und zahlreiche neue Erlebnisse am Berg freuen! Mit nur einem Ticket, der Bergbahn Erlebnis-Card, warten bis zu 14 Bahnen. Neben malerischen Erlebniswanderungen in unserer einzigartigen Natur, wollen auch die sieben einzigartigen BergErlebnisWelten, der Filzalmsee Brixen im Thale, Ellmi’s Zauberwelt Ellmau, Astbergsee und Ponyalm Going, Hohe Salve Hopfgarten Söll, KaiserWelt Scheffau, Hexenwasser Söll Hohe Salve, Alpinolino Westendorf entdeckt werden.

Erstmalig und voraussichtlich am 14. Juni dieses Jahr wird die Zinsbergbahn in Brixen im Thale in Sommerbetrieb gehen.

Wer freut sich auf eine Gondelfahrt so schön wie ein Flug mit dem Hexenbesen? Wir alle, oder nicht? So startet die brandneue Erlebnisgondel Hexenwasser am 1. August ihren Betrieb und wird mit vielen Besonderheiten aufwarten.

Vorab am 11. Juli öffnet die ErlebnisWelt Hexenwasser bereits inklusive der Gipfelgondel Hohe Salve, welche von der Mittelstation Hochsöll auf die Hohe Salve fährt. Besucher können das Hexenwasser somit ab diesen Zeitpunkt bequem über Hopfgarten (Salvenbahn I und II) sowie durch die Gondelbahn Hohe Salve erreichen.

Kulanzlösung für Winter Saisonkartenbesitzer 19/20

Im Zuge des Corona Lockdowns wurde auch die SkiWelt wie alle anderen
Skigebiete per Verordnung Mitte März geschlossen. Für die Saisonkartenbesitzer bietet die SkiWelt eine Lösung. Die Gültigkeit der SkiWelt Wintersaisonkarte 19-20 verlängert sich automatisch und inkludiert die Nutzung der Sommer-Bergbahnen Wilder Kaiser – Brixental bis 30.06.2020. Alle Snow Card Tirol Besitzer erhalten eine automatische Verlängerung der Gültigkeit bis 02.0 8.2020. Gültig ist diese
bei allen geöffneten Mitgliedsbetrieben des Kartenverbundes.

Öffnungszeiten aller Bahnen: www.skiwelt.at