Bald eröffnet das Apartmenthotel Adagio access in Hohenfelde

Das geplante Aparhotel Adigo access in Hamburg HohnenfeldeDas Aparthotel Adagio access in Hamburg Hohenfeld (c) Adagio

Noch haben die die Männer und Frauen in Hamburg Hohenfelde das Zepter fest in der Hand. Doch der Bau befindet sich in der Zielgeraden. Adagio, der europäische Marktführer im Bereich der Aparthotellerie, wird im zweiten Quartal 2022 am Mühlendamm ein Adagio access Hotel eröffnen. Das smarte Economy-Aparthotel ist mit 148 Apartments auf eine urbane Zielgruppe ausgerichtet.

Innenraum Adadio access Hohenfeld
Rendering Lobby Adagio access in Hamburg Hohenfelde (c) Adagio

Raffiniert wie gemütlich sind die Schaukeln in der Lobby – perfekt zum Entspannen und Spaß haben. „Le Circle“, die Public Area von Adagio, wurde für Hamburg von der renommierten Hamburger Agentur JOI Design (Gestaltung u.a. in Hamburg der Fraser Suites, MOXY Hamburg City Center, Le Méridien) entworfen und erstreckt sich über zwei Ebenen. Außergewöhnlich ist das Hotel-Design – Street Art Design trifft auf frische Pflanzenwände. Ein weiteres Plus ist die „Bibliothek der Dinge“, die sich ebenfalls auf zwei Etagen erstreckt.

Die Adagio Aparthotels sorgen für ein Bequemlichkeitsplus. Sie verbinden den Komfort eines Apartments mit dem Service eines Hotels. Die 2007 in Frankreich als Joint Venture von Accor und Pierre & Vacances Center Parcs gegründete Gruppe konzentriert sich auf Citylagen, interessante touristische Regionen und hat als Zielgruppe insbesondere Langzeitreisenden im Visier. Heute ist Adagio europäischer Marktführer in der Aparthotellerie. Bis 2024 will die Gruppe das Netzwerk ausbauen. Das Ziel sind rund 200 Aparthotels mit 15.000 Apartments.

Die Aparthotel-Gruppe bietet drei Produktlinien an:

  • Adagio, das sind komfortable Mittelklasse-Aparthotels in zentraler Großstadtlage
  • Adagio access, smarte Economy-Aparthotels im urbanen Umfeld
  • Adagio Premium, gehobene Aparthotels 

Serviced Apartments und Aparthotels haben den Corona-Lockdown relativ gut gemeistert. Es spricht einiges dafür, dass Longstay-Aufenthalte zukünftig ein Wachstumssegment sind. Seien es die klassischen, länger reisende Geschäftsreisende, Expats – die für mehrere Wochen bzw, viele Monate in einer anderen Stadt leben, Menschen die eine temporäre Wohnen-auf-Zeit Option nutzen, ein Second Home benötigen oder ihr Homeoffice in ein Apartment verlegen.

Mehr Infos unter www.adagio-city.com 

Print Friendly, PDF & Email