Hamburger Hotellerie: Führungsposition neu besetzt

Anna HasslerAnna Hassler ist neuer Head of Marketing im Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg (c) Studioline Photography

Anna Hassler ist neue Head of Marketing im Empire Riverside und Hotel Hafen Hamburg

Mit Anna Hassler verantwortet ab sofort eine gebürtige Hamburgerin die Gesamtheit der  kommunikativen Abläufe der beiden Häuser Empire Riverside und Hotel Hafen Hamburg die beide hoch über dem Hafen liegen. Die 29-Jährige blickt bereits auf mehrere Jahre Marketing-Erfahrung in verschiedenen Branchen zurück.

Nach einem dualen Bachelorstudium in den Fächern Dienstleitungsmanagement und E-Commerce sowie einem anschließenden Master im Bereich Marketing und Sales war Anna Hassler rund zwei Jahre lang als Marketing & Product Manager bei der Uvex Safety Gloves für Arbeitsschutzbekleidung tätig. lm Anschluss an eine weitere Station als Marketing- und  Kommunikationsmanagerin bei PECO Sport sammelte sie zuletzt von Ende 2019 bis Juli 2022 als  Marketingdirektorin Führungsexpertise bei der Softwareentwicklung EyeC GmbH.

Die leitende  Position in der Hotellerie- und Gastronomiebranche ist für Anna Hassler eine neue Herausforderung, der sie sich gern stellt:

„Der Mensch und die Menschlichkeit spielen hier die tragende Rolle, womit ich mich persönlich sehr gut identifizieren kann. Mich reizt an den beiden Häusern besonders der Spagat zwischen Traditionshaus und Moderne, Kiezmentalität und hanseatischer Reserviertheit. Als echte  Hamburgerin für ein Unternehmen mit langjähriger Hamburger Geschichte zu arbeiten, welches zudem bis heute das Stadtbild prägt, hat mich zusätzlich in meiner Entscheidung bestärkt”,

begründet Anna Hassler den Wechsel in die Hotellerie.

Für das Empire Riverside Hotel und das Hotel Hafen Hamburg hat Hassler sich  als Ziel vor allem die ganzheitliche Stärkung der Marken vorgenommen. Hierzu zählt eine Intensivierung der Kundenbindung, eine verstärkte Internationalisierung der Gäste sowie der  klare Fokus auf den Ausbau von Nachhaltigkeitsaspekten in allen Bereichen. Aktuell entsteht beispielsweise ein Blog für die Websites der beiden Häuser, wo ökologische und soziale Fortschritte sowie neue Methoden zur Einsparung von Energie, die kürzliche Auszeichnung mit dem GreenSign-Zertifikat und eine lokale Kooperation mit Viva con Agua an potenzielle Gäste kommuniziert werden.

Print Friendly, PDF & Email