Hamburger Nobel-Hotel: Viel Lärm um nichts

Hotel Louis C. Jacob - Außenansicht von der ElbeLouis C. Jacob - Außenansicht von der Elbe copyright Louis C. Jacob

Hotel Louis C. Jacob: Kein erneuter Verkauf, kein weiterer Miteigentümer. Aber schön, dass darüber berichtet wurde.

Da hat der Blätterwald in der Hamburger Tagespresse Anfang September aber kräftig gerauscht: Im Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee sei der Lebensmittelkonzern Rewe als neuer, 50-prozentiger Miteigentümer eingestiegen! Leider – oder zum Glück! – nur eine Ente, denn die verantwortlichen Redakteure waren offensichtlich nicht in der Lage, zwischen Hotelbesitzer und Hotelbetreiber zu unterscheiden…!

Fakt ist: Seit dem Jahr 2015 befindet sich das Hotel Louis C. Jacob im Besitz einer auf Malta registrierten Finanzierungsgesellschaft, die dem russischen Oligarchen Vladimir Melnichenko gehört. Dieser erwarb das Hotel und das Grundstück – sowie als weiteres Objekt das Hotel Neptun in Warnemünde – von dem Hamburger Kaufmann Horst Rahe. Dieser wiederum hatte das geschichtsträchtige Hotel im Jahr 1993 von den Nachfahren der Gründerfamilie erworben. Publik gemacht wurde der 2015 erfolgte Verkauf allerdings erst im September 2017. Hotelbetreiber des Louis C. Jacob blieb weiterhin die DSR Hotel Holding GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Seereederei, deren geschäftsführender Gesellschafter Horst Rahe ist.

Gesellschafter-Domino

Diese DSR Hotel Holding GmbH hat jetzt mit der DER Touristik Group ein Joint Venture gegründet:  die DR Hospitality GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg und Rostock, an der beide Unternehmen jeweils zu 50 Prozent beteiligt sind. Vertreten wird die neue Gesellschaft durch Sören Hartmann, CEO der DER Touristik Group und Vorstandsmitglied der Rewe Group, sowie Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei.

Die neu gegründete DR Hospitality GmbH & Co. KG wird zunächst den Betrieb und die Vermarktung für die insgesamt 16 Hotels und Resorts der Marken A-Rosa, aja, Henri Hotels, Louis C. Jacob und Hotel Neptun verantworten. Für die weitere Entwicklung setzt das Joint Venture auf die touristischen Wachstumsmärkte an Nord- und Ostsee sowie den Alpenraum und Italien  – das heißt Ziele, die mit Bahn, Bus oder Auto zu erreichen sind.

Für das Hotel Louis C. Jacob hat sich also lediglich eines geändert: Statt der bisherigen DSR Hotel Holding GmbH heißt die Betreibergesellschaft jetzt DR Hospitality GmbH & Co. KG. Aber diese simple Info hätte für eine sensationsträchtige Schlagzeile in der Hamburger Tagespresse wohl kaum ausgereicht…

von Angelika Fischer

Print Friendly, PDF & Email