Hotel Birke – Ausbildung auf höchstem Niveau

Gruppenaufnahme Azubis Hotel Birke KielDie Ausbilder/innen mit den neuen Azubis im Hotel Birke in Kiel Copyright: Hotel Birke

Das Hotel Birke in Kiel begrüßt als einer der größten Hotelausbildungsbetriebe Schleswig-Holsteins 15 neue Azubis.

Zuwachs für das familiengeführte Hotel Birke in Kiel: Trotz der angespannten Lage auf dem  Personalmarkt im Gastronomiebereich konnte das 4-Sterne-Superior Hotel im Kieler Stadtteil  Hasseldieksdamm zum Ausbildungsstart am 1. August nicht weniger als 15 neue Auszubildende in seinen Reihen begrüßen! Insgesamt beschäftigt das „Birke“ ab August dann über 80  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 18 Ausbilderinnen und Ausbilder, fünf weitere  Mitarbeitende im Meisterkurs und insgesamt 33 Azubis. Damit gehört das Haus auch weiterhin zu einem der  größten Hotelausbildungsbetriebe in Schleswig-Holstein. 

Umfassende und abwechslungsreiche Schulungsangebote, Möglichkeiten zum Azubi-Austausch oder  Praktika im In- und Ausland sowie eine sichere Jobperspektive: Mit diesen und weiteren Benefits wie flexiblen Arbeitszeiten, gesundem, regionalen Personalessen sowie einem kostenlosen  Betriebssportangebot bleibt das Hotel Birke auch zum kommenden Lehrjahr eine der gefragtesten Gastronomie-Ausbildungsstâtten in Norddeutschland.

Ausbildung die begeistert

„Wir sind stolz, dass wir trotz der akuten Personalnot in der Gastronomie eine so große Anzahl junger Menschen mit unserem Ausbildungskonzept begeistern und als neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewinnen konnten”, freut sich Rainer Birke. „Wir fühlen uns darin bestätigt, dass  die Gastronomie für junge Menschen auch in diesen Zeiten eine interessante Branche ist, solange  die Voraussetzungen und Angebote von uns Arbeitgebern stimmen. Wir haben in den zahlreichen Vorstellungsgesprächen gesehen, dass viele junge Menschen für Berufe in unserer Branche brennen.  Das lässt uns etwas zuversichtlicher in die Zukunft blicken.“ 

Nicht nur das Konzept des Hotels, sondern auch die hohe fachliche Qualität der Ausbildung  überzeugt potenzielle Nachwuchskräfte. Seit mehr als zehn Jahren gehen die Auszeichnungen „Jahrgangsbeste/r Azubi” sowohl für Hotelfachleute, als auch für Köchinnen und Köche in schöner Regelmäßigkeit ins Hotel Birke. Auch jährliche Top~Platzierungen bei den Bundes- und  Landesjugendmeisterschaften sowie bei angesehenen Berufs-Wettbewerben wie dem Rudolf Achenbach-Preis für Nachwuchsköche bestätigen das hohe Niveau der  Ausbildung.

Und das zahlt sich aus für die mehr als 90 Azubis, die seit 2009 erfolgreich im „Birke“  abgeschlossen haben: Ihre fachlich fundierte Ausbildung bot die beste Voraussetzung für eine Karriere in der nationalen und internationalen Top-Hotellerie. Etliche ehemalige Birke-Lehrlinge bekleiden dort inzwischen leitende Positionen. Zunächst jedoch bleiben viele  Nachwuchskräfte nach der erfolgreichen Ausbildung dem „Birke“ noch für eine Weile oder auch längerfristig erhalten.

Allein seit 2018 hat das  Haus über 20 Auszubildende übernommen. Viele von ihnen sind heute noch Teil der über 100 „Mit-Gastgeberinnen und Mit-Gastgeber”, wie Rainer Birke seine Mitarbeitenden gern nennt. Das farniliengeführte Hotel Birke in Kiel ist mit 84 Zimmern und Suiten sowie zehn Apartments, dem feinheimischen  Restaurant „Fischers Fritz”, der angrenzenden Kaminbar, dem vielfach ausgezeichneten Wellnessbereich „Birke Spa” sowie  der idyllischen Lage zwischen Wald, Wiese und Förde der perfekte Ort für eine entspannte Auszeit im Herzen Schleswig-Holsteins  Geleitet wird das 4-Sterne-Superior Hotel von den Inhabern Rainer und Jasmine Birke sowie  Geschäftsführer Florian Buchebner. 

Hotel Birke

Martenshofweg 2-8, 24109 Kiel, Telefon 0431/53310, E-Mail: info@hoteI-birke.dewww.hoteI-birke.de

Print Friendly, PDF & Email