Hotelkarriere an der Nordsee

Matthias Reisewitz (vorn), stellv. Hotelleitung F&B, Gastronomischer Leiter freut sich über den neuen Nachwuchs

StrandGut Resort: Der Lifestyle-Pionier an der Nordsee begrüßt neue Azubis und setzt auf Verstärkung aus Vietnam

St. Peter-Ording, September 2020 – Lifestyle trifft Nordsee: So lautet das Motto des Hotels StrandGut Resort in St. Peter-Ording. Das gilt nun auch für sieben neue Auszubildende, die im August und September gestartet sind. Dabei setzt das StrandGut im Kampf gegen den Fachkräftemangel erstmals auch auf Nachwuchs aus Vietnam. Vier junge Vietnamesen sind in der ersten Septemberwoche gestartet, drei lernen Hotelfachmann/-frau und einer Koch. Drei Hotelfach-Azubis haben bereits im August ihre Ausbildung begonnen. Sie verstärken das bisherige Azubi-Team mit fünf Auszubildenden, darunter zwei, die das ASTOR-Programm absolvieren.

Für den optimalen Start ins Berufsleben an der Nordseeküste hat das StrandGut Resort ein neues Personalhaus im benachbarten Garding – das WohnGut – geschaffen.

„Wir geben alles, damit sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen. Das erreichen wir nur mit einem engagierten Team, um das wir uns kümmern“

sagt Karsten Werner, geschäftsführender Gesellschafter des StrandGut Resort.

Neues Personalhaus WohnGut für den Nachwuchs

Arbeiten, wo andere Urlaub machen, und sich einem spannenden aber auch oft fordernden Job stellen, ist nicht immer einfach. Eine Hürde ist oft die Wohnsituation an Urlaubsorten. Das StrandGut hat dafür eigens ein weiteres Personalhaus im benachbarten Garding geschaffen, das zusammen mit den Innenarchitekten von Cubik³ geplant und umgesetzt wurde. Das WohnGut ist ein Personal-Haus mit 10 jung und modern eingerichteten Zimmern. Helle Möbel, eine Gemeinschaftsküche, Aufenthaltsräume und eine Terrasse mit Garten sorgen für eine familiäre Atmosphäre.

 „Die gute Betreuung unseres Nachwuchses ist uns sehr wichtig. Die Azubis werden nicht nur willkommen geheißen, sie werden auch umfassend betreut. Bei unserem Nachwuchs aus Vietnam steht uns anfangs die AUCO Akademie zur Seite, über die die jungen Leute zu uns gekommen sind. Auch sprachlich gibt es Unterstützung, obwohl alle vietnamesischen Azubis bereits Deutsch gelernt haben. Aber natürlich haben wir für alle Auszubildenden unabhängig von der Herkunft immer ein offenes Ohr, denn wir wünschen uns für alle ja auch einen erfolgreichen Abschluss.“

sagt Personalreferentin Alessia Mezzadonna
Nachwuchs: Minh Cam Nguyen, Lea Fay, Lennart Ramm, Thi Hong Nhung Nguyen

Für die Azubis aus Vietnam ist die Ausbildung in einem fremden Land zwar herausfordernd, aber vor allem auch eine echte Chance. „Natürlich ist am Anfang alles neu und ungewohnt, aber ich fühle mich hier an der Nordsee sehr wohl und wurde herzlich aufgenommen“, erzählt Minh Cam Nguyen, die eine Ausbildung als Hotelfachfrau beginnt. „Für meine Zukunft ist die Ausbildung hier im Hotel ein richtiges Sprungbrett.“ 

Auch fürs nächste Jahr bietet das StrandGut wieder Ausbildungsplätze – für Nordlichter und solche, die es werden wollen!

www.strandgut-resort.de/hotel/jobs-karriere

Fotos: © StrandGut

Print Friendly, PDF & Email