Kunst im Ringhotel Sellhorn: Eine virtuelle Reise durch die Kunstausstellung in den Räumlichkeiten des Hotels

Schwimmbad mit Kunst Hotel SellhornBlaue Stunde im Schwimmbad des Ringhotels Sellhorn Foto: Hotel

von Angelika Fischer
Kunst im Hotel: Unter diesem Motto hat sich das Ringhotel Sellhorn im beschaulichen Hanstedt in der Nordheide zusammen mit der Künstlerin Sybille Gruß etwas Besonderes einfallen lassen: eine virtuelle künstlerische Reise durch die Räumlichkeiten des Ringhotels Sellhorn. Die digitale Ausstellung ermöglicht es allen interessierten Gästen, zu Hause am Bildschirm Kunstwerke von Sybille Gruß an verschiedenen  Orten im Hotel zu entdecken.

Für Künstler und Gastronomen steht im Moment die Zeit gleichermaßen still. Ausstellungen sind abgesagt, Kunstmessen finden nicht statt, und dort, wo normalerweise geschäftiges Treiben herrscht, ist nichts als Leere. Daraus entstand der Gedanke, Kunst und Gastronomie zusammen zu bringen, um sich gegenseitig zu beleben und Solidarität zu zeigen.  Zusammenhalt in einer Situation, die für alle neu und ungewiss ist. Dort, wo sonst Gäste tafeln, tagen oder urlauben und Köche ihre Kochlöffel schwingen, schmücken jetzt die farbenfrohen, großformatigen Werke von Sybille Gruß die Räumlichkeiten. 

Sybille Gruß mit Nele Landschof
Künstlerin Sybille Gruß (links) und Nele Landschof, Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn (c) Rausch PR / Hotel Sellhorn

Die digitale Ausstellung soll Farbe und Leben in die aktuelle Situation des Hotels bringen. Auf den Accounts des Hotels in den sozialen Netzwerken werden die Kunstwerke der Ausstellung präsentiert. Jedes Bild wurde bewusst an seinen neuen „Rahmen“ angepasst. Entstanden ist in jedem Raum ein harmonisches Ergebnis, das die traditionsreiche Geschichte des Ringhotels Sellhorn unterstreicht.  Die künstlerische Reise durch das Hotel wird so lange zu virtuell sehen sein, bis reale Gäste das Haus wieder mit Leben erfüllen. Ab wann genau das Hotel seine Türen öffnen darf, bleibt weiterhin unklar, doch das Team vom Ringhotel Sellhorn hofft, seine Gäste schon  bald wieder live vor Ort begrüßen zu dürfen.

Das seit 1873 in sechster Generationen familiengeführte Haus bietet mit seinem Ambiente aus Landidylle und zeitgemäßer Moderne alles für eine erholsame Auszeit vom Alltag. Nach der gefühlt ewig langen Zeit der Einschränkungen ist das 4-Sterne-Hotel ein optimaler Ort, um Körper und Seele eine erholsame Pause zu gönnen. Ob im Wellnessbereich bei ayurvedischen Anwendungen, in verschiedenen Saunen, bei kosmetischen Behandlungen oder bei einer Wanderung durch die wunderschöne Landschaft der Lüneburger Heide – im  Ringhotel Sellhorn steht Entspannen und Genießen an oberster Stelle.

Im hoteleigenen Restaurant werden regionale und saisonale Gerichte neu  interpretiert und im Flair der Landidylle serviert. Für größere Gesellschaften sowie Meetings und Workshops stehen verschiedene separate Räumlichkeiten zur Verfügung, die für jede Gruppengröße bis zu 160 Personen den passenden Rahmen bieten. Da aufgrund der bestehenden Hygienevorschriften auch nach der Öffnung von bestimmten Einschränkungen in der Hotellerie  ausgegangen werden muss, werden die Gäste vor Ort oder per Online-Newsletter über die spezielle Art der  Änderungen informiert.

Ringhotel Sellhorn, Winsener Straße 23, 21271 Hanstedt/Nordheide.  Fon +49 (0)4184.8010  E-mail: info@hotel-sellhorn.de, Homepage: www.hotel-sellhorn.de

Print Friendly, PDF & Email