Seetel Hotel Kinderresort Usedom genießt den Eröffnungstag

Kind auf einem SchaukelpferdDer Spielplatz vom Seetel Hotel Kinderresort auf Usedom (c) Seetel Hotels

Neu gebautes Urlaubsdomizil für die ganze Familie mitten in der Natur und nah am Strand auf der Insel Usedom.

Nach langer Bauzeit und Vorfreude auf die Eröffnung konnten heute, am 4. Juni 2021, im neuen Seetel Hotel Kinderresort Usedom die ersten  Gäste empfangen werden. „Es ist so schön in die strahlenden Kinderaugen zu schauen, wenn  sie nun unser neues Kinderresort auf Usedom für sich entdecken dürfen”, freut sich Beate Böse, Direktorin des Seetel Hotels Kinderresort Usedom, am Eröffnungstag. „Ein perfekter Familienurlaub ist, wenn die Kleinen und Großen jeden einzelnen Moment genießen und niemand Kompromisse machen muss. Dieser Traum wird hier bei uns auf Usedom möglich.“

Wenige Minuten vom Strand entfernt, hat das neue Seetel Hotel Kinderresort Usedom seinen Fokus auf den idealen Familienurlaub gelegt.  Das Resort liegt eingerahmt von Kiefernwäldern und bietet ein autofreies Spielparadies inmitten von zwölf Naturschutzgebieten. Badetage am Strand, Radtouren über die Insel, Nachtwanderungen, Bollerwagentouren – und alles in Kombination mit einem neu gebauten Familienhotel: Das sind die  Zutaten für einen unvergesslichen Familienurlaub. 

Beate Böse Hoteldirektorin
Hoteldirektorn Beate Böse freut sich auf Familien (c) Seetel Hotels

Das Seetel Hotel Kinderresort Usedom

110 Zimmer in unterschiedlichen Größen, perfekt abgestimmt auf jede individuelle Familie,  laden im Seetel Hotel Kinderresort Usedom zum Träumen, Relaxen und zu ausgiebigen  Kissenschlachten ein.  Ein besonderes Highlight des Familienhotels ist der auf jede Altersgruppe abgestimmte Kinderclub, der nicht nur an Regentagen ein Garant für Spiel, Spaß und jede Menge Abenteuer  ist. Täglich acht Stunden lang sorgt erfahrenes Personal für ein individuell abgestimmtes Kinderprogramm.

Für totale Entspannung als Kontrast zum erlebnisreichen Kinderclub sorgt die extra für  Familien entwickelte Saunalandschaft. Die großen Gäste des Resorts dürfen in zwei Panorama-Saunen und einer Dampfsauna entspannen und ihre Akkus für neue Familienabenteuer aufladen mit einem separaten Ruhebereich nur für Erwachsene. Der letzte Stress wird hier bei Massagen, Kosmetik- und Beautyanwendungen für Schwangere, Familien und Kinder ab dem 4. Lebensjahr abfallen. Weil Kinder nach einer Portion Entspannung wieder genug Power für neue Abenteuer haben, steht ein 200 Quadratmeter großer Innenpool mit separatem Kleinkinderbecken für Wasserschlachten und Wettschwimmen bereit. 

Im Seetel Hotel Kinderresort Usedom ist neben unbeschwerten Familienmomenten und erstklassiger Erholung auch der kulinarische Genuss inklusive: Damit jede Minute der Familienzeit ausgekostet werden kann und sich niemand Gedanken um die Essenszeiten machen muss, ist das  Restaurant mit Barbereich vom Frühstück bis zum Abendessen geöffnet und sämtliche kulinarischen  Leckereien sind „all inclusive”. Hier finden kleine und große Gaumen genau die Stärkung, die  sie brauchen. Und damit auch für die Eltern der Besuch im All-Inclusive-Restaurant entspannt  abläuft, gibt es zu den Essenszeiten im Restaurant eigens eine Kinderbetreuung. Softdrinks  sind von 7 bis 21 Uhr „all-in“, lediglich Alkoholisches kostet extra.  Wenn am Ende des Tages die kleinen Gäste ihre Abenteuer vom Tag im Traum verarbeiten,  warten im Barbereich bis 24 Uhr spritzige Getränke auf die Eltern, um den ereignisreichen Tag  abzurunden. Das Opening am 4. Juni erfolgte unter aktuellen Hygienebedingungen, die Gäste wurden über spezielle  Einschränkungen vor Ort oder per online-Newsletter informiert. Im Seetel Hotel Kinderresort Usedom wird die neue luca-App genutzt, um das Einchecken an der Rezeption so  angenehm und digital wie möglich zu machen.  Weitere Informationen unter https://www.kinderresort-usedom.de/.

von unserer Gastautorin Angelika Fischer

Print Friendly, PDF & Email