Deutschlands zweitbeste Rezeptionistin empfängt Sie jetzt im Empire Riverside Hotel

josephine Waschek mit UrkundeJosephine Waschek, Deutschlands zweitbeste Rezeptionistin © Empire Riverside Hotel

Im Front Office des Empire Riverside Hotel werden Gäste zukünftig ganz besonders gut in Empfang genommen.

Wenn Sie jetzt im Empire Riverside Hotel einchecken, dann könnte es durchaus sein, das Josephine Waschek sie empfängt. Die Rezeption ist stets die Visitenkarte eines Hotels und sie werden sicherlich schnell feststellen, ihr Empfang ist perfekt.

Kein Wunder, heuer ist sie als zweitbeste Rezeptionistin im Finale des deutschen AICR- Wettbewerbes „Rezeptionist des Jahres 2019“ im Mandarin Oriental Munich gekürt worden. Sieger wurde in diesem Jahr Sascha Haiss aus dem Brenners Parkhotel & Spa in Baden-Baden.


„Es macht mir großen Spaß, ein guter Gastgeber zu sein und die Wünsche sowie Bedürfnisse unserer Gäste jederzeit zu erfüllen. Die Teilnahme an dem Wettbewerb war für mich der ideale Weg meine Fähigkeiten
unter Beweis zu stellen und Sie weiterzuentwickeln.“

Josephine Waschek

Josephine Waschek begann 2016 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Empire Riverside Hotel und hat sie in dieses Jahr erfolgreich beendet. Mit einem kreativen Video bewarb sich die 22-jährige für die Teilnahme
am diesjährigen AICR-Wettbewerb und konnte die Jury im weiteren Verlauf überzeugen.

Der AICR (Amicale Internationale des Sous Directeurs et Chefs de Réception des Grand Hôtels) verfolgt mit dem Wettbewerb das Ziel, junge Talente im Bereich des Front Office zu erkennen und gezielt zu fördern. Es handelt sich um einen nationalen Berufswettbewerb, der schon für einige Teilnehmer einen Meilenstein in der beruflichen Karriere gelegt hat. Die Aufgaben, bestehend aus schriftlichen und mündlichen Prüfungen sowie einem komplexen Rollenspiel, wurden in englischer Sprache absolviert.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial