Hamburgs neues Luxushotel startet jetzt offiziell mit glanzvollen Opening

Eröffnungszeremonie - Goldenes Band Fraser Suites Hotel Hamburg mit zwei BotschafternOlivier Briand (General Manager), Panote Sirivadhanabhakdi (Group CEO Frasers Property), Dhiravat Bhumichitr (Botschafter Thailand), Charoen Sirivadhanabhakdi (Vorstandsvorsitzender TCC Group), Dr. Dorothee Stapfelfeldt (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen), Wanna Sirivadhanabhakdi (Vizevorstandsvorsitzende der TCC Group), Laurence Bay (Botschafter Singapurs), Teck Chuan Koh (CEO Frasers Hospitality) und Guus Bakker (CEO Frasers Hospitality EMEA) durchschneiden gemeinsam das Band zur offiziellen Eröffnungszeremonie (vl) © Fraser Suites Hamburg

Die Fraser Suites, Hamburgs neues Fünf-Sterne-Superior Hotel am Rödingsmarkt starten nach dem Soft Opening durch.

Nach dem Soft Opening Anfang Mai feierte jetzt Hamburgs neuste Luxushotel, die Fraser Suites Hamburg mit lokaler Prominenz und vielen internationalen Gästen das offizielle Grand Opening in zwei Etappen.

Um die Mittagszeit wurde von das berühmte ‚Goldene Band‘ sehr stilbewusst mit goldfarbenen Scheren symbolisch durchschnitten, Danach trafen sich die Gäste zu einem 3-Gänge-Lunch im hoteleigenen Restaurant „The Dining Room“ statt.

Goldene Scheren um das goldene Band zu durchschneiden
Die goldenen Scheren liegen bereit © ganz-hamburg.de

Mit dabei waren die Botschafter Laurence Bay (Singapur) und Dhiravat Bhumichitr (Thailand), Laurence Bay und Dhiravat Bhumichitr sowie der thailändische Generalkonsul für Hamburg Stephan Krohn. Frau Dr. Dorothee Stapelfeldt (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen) war für den Hamburger Senat und ursprünglichen Eigentümer, gekommen.

Diese Bronzetafel erinnert an das Opening der Fraser Suites Hamburg
Fraser Suites Hamburg Opening: Die Eröffnungstafel aus Bronze © ganz-hamburg.de

Das seit dem 2. Mai 2019 geöffnete Fünf-Sterne-Superior Hotel in der ehemaligen Oberfinanzdirektion am Rödingsmarkt ist das neueste Hotel der Frasers Hospitality Gruppe aus Singapur.

„Während unseres Soft Openings durfte ich erleben, wie wohl sich unsere Gäste hier fühlen und  unser Team gibt sich täglich Mühe, noch besser zu werden.
Dieses Hotel ist eines der wenigen erhaltenen Vorkriegsgebäude in der Altstadt und erzählt eine besondere Geschichte. Zudem ist die zentrale Lage dem hohen Anspruch des Hauses angemessen: In wenigen Gehminuten sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erreichen.“

Olivier Briand (General Manager)

Guus Bakker, CEO von Frasers Hospitality EMEA, verspricht sich viel von dem Hamburger Haus und Flaggschiff in Deutschland:

„Hamburg hat sich touristisch in den letzten Jahren stark entwickelt. Wir möchten Teil dieser Entwicklung sein und dazu beitragen, Hamburg noch weiter auf die internationale Landkarte zu setzen, um gleichzeitig davon zu profitieren. Das wird uns mit diesem fantastischen Haus und dem Charme goldener Zeiten sicher gelingen.“

Festliche Abendparty

Gestern Abend stieg unter dem Motto „The Great Gatsby“, die festliche Eröffnungsparty. Erst in der späten Nacht verließen viele der rund 300 Gäste – darunter Kunden, Partner, Kollegen, Nachbarn und lokale sowie internationale Presse, das neue Hamburger Luxushotel.

Einig waren sich die Gäste, das neue Hotel ist ein Haus, mit sehr viel Charme, das eine ganz eigene Persönlichkeit und Stil hat und Gewinn für die Stadt ist. Der sehr freundliche und kompetente Service und die Leistungen der Küche wussten im The Dining Room zu überzeugen. Sicher wird das Restaurant seinen Platz in Hamburg erobern.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial