Im HENRI Hotel gehen sie auf eine Zeitreise in die 1950er und 1960er Jahre

Henri Hotel Hamburg EingangAussenansicht HENRI Hotel - Hamburg Downtown (c) Henri

Im Kontorhaushotel HENRI Hotel im Mid Century Style stilvoll, lässig und bequem übernachten.

Das HENRI Hotel – Hamburg Downtown in der Budenhagenstraße parallel zur Mönckebergstraße, ist wie ein gut eingetragenes Tweet-Jackett, individuell, stilvoll, bequem, nicht steif und doch Ausdruck von Tradition und Haltung.

Dabei ist das Kontorhaus-Hotel HENRI sicherlich vieles, aber keinesfalls eine seelenlose Ketten-Hotellerie von der Stange. Das Kontorhaushotel sehr schnell bei seinen Gästen populär.

Der Spross eines noblen Hotels

Was wenige wissen, die junge Boutiquehotelmarke hat seine individuellen Gene vom noblen Louis C. Jacob Hotel von der Elbchaussee. Ganz bewusst wurde das HENRI als kleiner urbaner Bruder und nicht als Luxus-Herberge in der City positioniert. Wir finden, das war eine gute Entscheidung.

Vielmehr ist aus dem Haus mit seinen 65 Zimmern und Suiten, dem Wellness- und Fitnessberiech, die sich auf sieben Stockwerke in einem ehemaligen Kontorhaus aus den 1950er Jahren verteilen, eine ganz eigene Klasse geworden.

Urbane Lässigkeit im Mid Century Style

Nicht nur die liebevolle Gestaltung macht das HENRI so angenehm. Herz des Hotels ist die Lounge im Stil eines Mid Century Büros samt Kontorküche.

Das Besondere, hier geht es unkompliziert zu, denn als Gast ist man in der Lounge immer ein wenig Selbstversorger. Wer etwas essen oder trinken möchte, geht an den mächtigen Retro-Kühlschrank, kocht sich einen Kaffee oder Tee selbst, nimmt einen Snack oder bereitet sich eine Stulle zu. Dabei bedient er sich zu äußerst moderaten Preisen.

Win Win

Der Vorteil, das Hotel spart Personal, das sowieso äußerst knapp ist, und damit Kosten. Gibt das aber, ganz hanseatisch korrekt, an den Gast weiter. Diese charmante Art des Self Service verbreitet wohnliche Atmosphäre.

Ein Konzept, dass sehr gut ankommt und das Hotel gerade auch bei Stammgästen sehr beliebt macht. Denn, wenn ein Hotel über Jahre hinweg eine durchschnittliche Auslastung von mehr als 90 Prozent, also weit über den Branchenschnitt, hat, dann spricht das für sich.

In der Tat, das HENRI ist viel, aber kein austauschbares Kettenhotel. Der Mid Century Charme ist angenehm zurückhaltend und nicht aufdringlich. Viele liebevolle Details verraten, dass hier nicht von Stange eingerichtet wurde.

Hier fühlen Business- wie Individualreisende ausgesprochen wohl. Dabei ist Preisgestaltung sehr realistisch, wie der Hoteldirektor Jan Schwarzer erläutert: Ab rund 120 Euro, zzgl. Frühstück werden für ein Doppelzimmer berechnet.

HENRI in Berlin und Düsseldorf

Mittlerweile gibt es das HENRI auch in Berlin und Düsseldorf. Doch beide Hotels sind keine Hamburger Klone.

In einem neu interpretierten Gründerzeit-Design präsentiert sich das HENRI Berlin. Rücksturz in die 1960er und 1970er Jahre lautet das Motto im HENRI Düsseldorf.

Dabei sind beide Häuser sind genauso liebevoll und individuell gestaltet. Alle drei Häuser eint der einzigartige HENRI-Stil verbunden mit einer sehr persönlichen, familiären und unkonventionellen Gästebetreuung.

HENRI Hotel – Hamburg Downtown
Bugenhagenstr. 21, 20095 Hamburg Altstadt
henri-hotel.com
Facebook: www.facebook.com/HENRIHotels
Instagram: www.instagram.com/henrihotels 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de