Staffelübergabe im Steigenberger Hotel Treudelberg

Eckart Pfannkuchen Hoteldirektor im Steigenberger Hotel Treudelberg in HamburgEckart Pfannkuchen wird neuer Generalmanager der Steigenberger Hotel Treudelberg Foto: Steigenberger

Eckart Pfannkuchen folgt auf Michael Fritz, der die Alster mit den blauen Donauwellen eintauscht.

von Angelika Fischer
Gerade hat das Steigenberger Hotel Treudelberg sein umfangreiches Refreshment abgeschlossen. Zum Herbstanfang wird Eckart Pfannkuchen am 1. September 2020 die Hotelleitung übernehmen.

In Hamburg Lemsahl wird der 47-jährige Eckart Pfannkuchen als General Manager künftig alle operativen und administrativen Geschäftsbereiche des eleganten Alstertaler Landhaushotels mit seinen 131 Zimmern verantwortlich sein.

Michael Fritz Hoteldirektor
Michael Fritz kehrt in seine zweite Heimat zurück und übernimmt ab 1. September das Pre-Opening im Jaz in the City Vienna. / Bildquelle: Steigenberger Hotels AG

Sein langjähriger Vorgänger Michael Fritz verbleibt bei der Muttergesellschaft Deutsche Hospitality. Ihn zieht es in den Süden und er wechselt in seine zweite Heimat nach Wien. Dort wird er im September die Leitung des „Jaz in  the City Vienna“ , dessen Eröffnung im Frühjahr 2021 geplant ist, übernehmen. Statt eines Hotels mit ruhiger Landhaus-Atmosphäre, wird er dann ein urbanes Haus unweit des quirligen Naschmarkts eröffnen.

Vor seinem Wechsel nach Hamburg fungierte Eckart Pfannkuchen als Generaldirektor des A-Rosa Resort in List auf Sylt. Zu seiner beruflichen Vita gehören Stationen in der gehobenen internationalen Hotellerie im In- und Ausland, so das Mandarin Oriental in Bodrum, das Rocco Forte Jeddah in Saudi Arabien, das The Chedi Muscat im Oman sowie das Berliner Hotel Adlon Kempinski.

„Mit Eckart Pfannkuchen haben wir einen passionierten Hotelier mit langjähriger  Erfahrung in der Luxushotellerie und umfangreichem Branchenwissen gewonnen,  der eine große Bereicherung für unser Unternehmen ist“,

so die beiden Geschäftsführer der Golf Hotel Hof  Treudelberg GmbH, Alexander Garbe und Lars Nagel-Heyer.

Und  Kai H. Gehrmann, Vice President Franchise & Future Openings, Deutsche  Hospitality, ergänzt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und heißen  Eckart Pfannkuchen im Team der Deutschen Hospitality herzlich willkommen.“ 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de