Legend of the Seas neu im Hafen

Neu in Hamburg die Legend of the Seas Foto: Royal Caribbean InternationalDie Legend of the Seas kommt nach Hamburg Foto: Royal Caribbean International
Hamburg ist der Deutsche Kreuzschiffahrts-Standort mit 187 Anläufen und rund 600.000 Passagieren, die 2014 ein- und ausschiffen oder in der Stadt Station machen.
Allein zum Hafengeburtstag 2014 haben zwölf Kreuzfahrer das größte Hafenfest der Welt in Hamburg besucht. Ein neues Schiff macht die das Angebot Kreuzfahrt ab Hamburg noch vielfältiger. Die Legend of the Seas von Royal Caribbean International wird erstmalig ein Schiff in Deutschland einsetzen. Von Hamburg aus wird die Legend of the Seas in das Land der Fjorde und Mitternachtssonne nach Norwegen in See stechen. Für die Skandinavien- und Rußlandfahrten ist Hamburg dann der Endpunkt der Reise. Am 7. September wird die Legend of the Seas Hamburg verlassen und über Norwegen via Island den Atlantik  überqueren und über Kanada dann nach 17 Tagen in New York festmachen. Das ist eine Atlantiküberquerung abseits der normalen Route Europa – New York, die viel weiter südlich verläuft.
Legend of the Seas  Kreuzfahrt ohne Grenzen
Die Schiffe von Royal Caribbean International sprechen in erster Line Paare und Singles zwischen 30 und 50 Jahren sowie abenteuerlustige Familien an. Das Durchschnittsalter der Passagiere liegt bei nur Anfang Vierzig. Im Vergleich zu anderen Schiffen ist das ein junges Durchschnittsalter Auf der Legend of the Sea ist Entspannung und Relaxing im Vitality℠ Spa und im Solarium-Poolbereich angesagt. Sportlich aktiv wird es an der Kletterwand und der Joggingstrecke. Unterhaltung bietet das neue Breitbildkino mit aktuellen Kinohits auf dem Pool, Akrobatik Shows und Live-Musik. Nach einem guten Abendessen klingen die Abende in den zahlreichen Lounges und Bars, wie der neuen R Bar im angesagten Stil der 60er Jahre. Bereits ab 689 Euro/Person kann eine 7 Nächte Norwegische Fjorde Kreuzfahrt gebucht werden. Die Kreuzfahrt 16 Nächte Transatlantikwest von Hamburg nach New York startet bei 1.432 Euro/Person. Bei HolidayCheck würden 84% der Bewerter die Legend of the Seas weiterempfehlen. Vielen gefällt, dass das Schiff übersichtlich ist und viele Sport und gute Unterhaltungsangebote bietet.
Legend of the Seas Daten & Fakten
Die Legend of the Seas gehört zu Vision Klasse von Royal Caribbian International, die 6 Schiffe umfasst, und ist mit 24 Knoten Geschwindigkeit eines der schnellsten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Sie wurde 1995 in Saint-Nazaiere von der Werft Chantiers de L’Atlantique gebaut und  wurde 2013 in Singapur für 50 Mio. Dollar modernisiert und an die gestiegenen Anforderungen der Passagiere angepasst.
  • Die Maße:
    Länge: 
    264 m, Breite: 32 m, Tiefgang 8,07 m maximal, Bruttoraumzahl 69.472, Nettoraumzahl 37.071  NRZ; Geschwindigkeit: 24 Knoten
  • Passagieranzahl: 1.832 (bei Doppelbelegung)
  • Die 1.832 Gäste finden Platz in insgesamt 915 Kabinen, davon 587 Aussenkabinen (mit Balkon 356), auf 11 Gästedecks mit 11 Gästeaufzügen. Alle Kabinen sind mit Doppelbetten, Badezimmer, Telefon, interaktivien Flat Screen, Minibar und individuell regelbarer Klimaanlage ausgestattet. Wichtig für Familien: 244 Kabinen haben ein drittes/viertes Bett. Einen Rollstuhlzugang bieten 17  Kabinen.
  • Für das Wohl der Passagiere sorgen 726 Besatzungsmitglieder (international).
Über Royal Caribbean International

Royal Caribbean International gehört zu den führenden Kreuzfahrtreederein der Welt. Die Flotte umfasst 21 Schiffe, die mehr als 270 Reiseziele weltweit ansteuern und bereedert mit den Schiffen Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, die innovativsten und größte Kreuzfahrtschiffe der Welt. Das Programm auf den Schiffen von Royal Caribbean International steht für Aktivität, Erlebnis, einem vielseitigen Sport-, Erholungs- und Unterhaltungsangebot an Bord der Schiffe. Weltweit haben 3,5 Mio. Passagiere eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean International gebucht. Das Konzept und Leistungen der Reederei wurde seit 2008 mit über 60 Auszeichnungen und Awards von der internationalen Presse gewürdigt. Die Allure of the Seas wurde in Deutschland mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich „Info- und Entertainment“ ausgezeichnet.

Royal Caribbean International hat seit 2008 über 60 Auszeichnungen der internationalen Presse entgegengenommen. In Deutschland wurde die Allure of the Seas beispielsweise mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich „Info- und Entertainment“ ausgezeichnet. Die Liberty of the Seas gewann den Publikums-Award für ihren hervorragenden Service an Bord und die Adventure of the Seas den Publikumspreis für ihr Sport- und Wellnessangebot.

Autor: Norbert Schmidt

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial