Mit dem Rad auf Reisen gehen – die ADFC Rad-Reisemesse weckt Fernweh

Die Radreise-Messe des ADFC Hamburg weckt vor dem Start der Fahrradsaison die Lust am Radeln und Reisen

Radfahren im Hamburger Winter ist leider ein zweifelhaftes Vergnügen bei Glatteis, ungeräumten Radwegen und den unvermeidlichen Schlaglöcher-Straßen. Auch das lose Streugut auf den Wegen und Straßen hat so seine Tücken. Es gibt aber Lichtblicke wie die Rad-Reisemesse des ADFC im CCH am Sonntag, den 24. Februar.

Wer plant den Sommerurlaub auf dem Fahrrad zu verbringen oder ein neues Gefährt für den Alltag braucht, ist hier richtig. Auf gut 4.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden Radreisen von fern bis nah und von günstig bis luxuriös angeboten. Zahlreiche Touristikzentralen präsentieren ihre Regionen und vermitteln Selbstorganisierern sicherlich etliche interessante Anregungen. Auf Vorträgen berichten passionierte Radler von ihren Touren in der ganzen Welt. Neu in diesem Jahr: die Foto-Ausstellung „We are traffic“.

Wer erst noch ein neues Rad braucht, bevor es auf Reisen gehen kann, fährt die Messeangebote in der großen Testhalle Probe. Auch die Radkarte, die Outdoorjacke und was sonst für eine Fahrradtour benötigt wird können vor Ort gekauft werden.

Das Vortragsprogramm

In zwei großen Vortragssälen wird Inspirierendes und Wissenswertes zum Thema Radfahren geboten. Auf dem Programm stehen unter anderem Berichte über den Radweg „Via Claudia Augusta“, französische Kanäle oder Fahrrad-Abenteuer auf dem Balkan. Vom ADFC Hamburg kommt der besondere Reise-Tipp: Die ADFC Radreise von Hamburg nach St. Petersburg. Auf drei Etappen und drei Jahre aufgeteilt wird dieser Traum für jedermann erfüllbar. Fachlichen Rat vermitteln Vorträge zu Reiserädern mit elektrischer Unterstützung, zur richtigen Sitzposition auf dem Rad und zu Ausflügen in der Metropolregion Hamburg.

Das Besondere an der Messe: die persönliche Beratung durch erfahrene Reiseradler. An kleinen Messeständen präsentieren diese ihre Räder, ihre Ausrüstung und ihre absolvierten Touren in Deutschland, Europa und darüber hinaus. Aktive von ADFC Hamburg und ADFC Schleswig-Holstein stellen Ihre Arbeit vor und beraten zu allen Fragen rund ums Fahrrad.

Die Fotografen Björn Lexus und Till Gläser lenken den Blick nicht in die Ferne, sondern in die Heimat. Ihre Fotoserie „We are traffic“ porträtiert Hamburger Radfahrer und ist auf der Messe als Ausstellung zu sehen. Den beiden Künstlern und dem ADFC ist neben der Liebe zur Rad eines gemeinsam – auf das Fahrrad als Transportmittel aufmerksam machen und zeigen, dass Radfahrer ebenso Verkehrsteilnehmer sind wie Autos.

Anfahrt, Ausstellerliste, Programm und Hallenplan sind auf www.radreise-messe.de veröffentlicht. Die Gesundheitskasse AOK ist Kooperationspartner.

ADFC Radreise-Messe
Sonntag 24.02.2013 von 11:00 bis 18:00 Uhr
CCH Hamburg
Eintritt: 5,- Euro/1,50 Euro für ADFC- und AOK-Mitglieder
www.radreise-messe.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial