Modellregion: Urlaub in St. Peter-Ording wieder möglich

Hereinspaziert Florian Pooch bittet ins StrandGut Resort SPO

StrandGut Resort wird am 1. Mai wieder öffnen

Die Lust auf Urlaub ist riesig und im Wonnemonat Mai in den sogenannten Modellregionen wieder möglich. Dazu gehört auch St. Peter-Ording. Urlauber aus ganz Deutschland können sich wieder in Hotels und Ferienwohnungen einmieten. Die Inzidenzwerte in Nordfriesland sind niedrig. Auch das Hotel StrandGut Resort wird wieder öffnen. Das bedeutet Urlaub mit Schnelltests und Hygienekonzept aber eben auch „raus aus den eigenen vier Wänden und frische Nordseeluft“, sagt Kerstin Brandt, stellv. Hotelleitung Logis.

Hygienekonzept und Testzentrum im Hotel

Wer im StrandGut Resort Urlaub machen möchte, muss mit einem negativen Antigen-Schnelltest anreisen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Vor Anreise muss der Gast auch zustimmen, dass die Testergebnisse und weitere persönliche Daten aufgenommen, gespeichert und ausgewertet werden.  Eine erhöhte Test-Kapazität gehört fest zum Konzept der Modellregion: Gäste, die länger bleiben, müssen alle zwei Tage erneut einen Schnelltest machen und das Testergebnis an der Rezeption vorlegen. Der Aufwand und die Wege dafür sind kurz. Das StrandGut Resort hat bereits seit dem vergangenen Wochenende einen Teil seiner Veranstaltungsräume im Erdgeschoss für ein zentrales Testzentrum in St. Peter-Ording zur Verfügung gestellt.

Warm-up mit Terrassenöffnung und Luca-App

Bereits am 14. April begann mit Öffnung der Außengastronomie der Service nach fast sechsmonatiger Lockdown-Pause im Deichkind Restaurant. Auch dabei setzt das StrandGut Resort auf die neue Luca-App. Alle Tische sind mit Aufklebern und jeweils individuellem QR-Code für die Luca-App versehen. Auch wenn man sich die App nicht auf sein Smartphone laden möchte, kann man den QR-Code einscannen und sich über den Webbrowser anmelden. Wer gar kein Handy dabei hat, bekommt vom Deichkind ein iPad für die Registrierung gestellt.

Wir sind vorbereitet und freuen uns auf unsere Gäste!

sagt Kim Robert Babilonski, stellv. Direktor F&B.

Darüber hinaus gelten natürlich im StrandGut weiterhin alle AHAL-Regeln wie bisher, also Maske tragen, bis man an seinem Tisch sitzt, Abstand halten, Hände desinfizieren und Lüften. Einem schönen langen Himmelfahrts-Wochenende oder Pfingst-Urlaub steht also nichts mehr im Wege.

www.strandgut-resort.de

Print Friendly, PDF & Email