In den Hafen der Ehe einlaufen – an Bord der Europa 2

Kreuzfahrschiff fährt ein HerzHeiraten an Bord der Europa Foto: Reederei

Kapitän statt Standesbeamter: Heiraten an Bord der EUROPA 2

Passend zum Valentinstag gibt es von Hapag-Lloyd Cruises Tipps für den schönsten Tag im Leben. Wenn es ums Heiraten geht, wird ja gern das geflügelte Wort „in den Hafen der Ehe einlaufen“ gebraucht. Man kann sich das Ja-Wort aber auch gleich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes geben und die Traum-Trauung gleich mit Flitterwochen auf einer Luxuskreuzfahrt verbinden.

An Bord der EUROPA 2 werden rechtsgültige Trauungen auf See angeboten. Der Kapitän der EUROPA 2 ist offiziell autorisiert, in internationalen Gewässern Eheschließungen durchzuführen, die auch nach der Kreuzfahrt in Deutschland in vollem Umfang anerkannt werden. Die Heirat auf See ist durch eine Sonderregelung im maltesischen Eherecht möglich, die auch für die unter der Flagge Maltas fahrende EUROPA 2 gilt.

Sobald sich die EUROPA 2 zwölf Meilen von der Küste entfernt, darf der Kapitän die Rolle eines Standesbeamten übernehmen und ein Hochzeitspaar an Bord rechtskräftig trauen. Die Eheschließung erfolgt in deutscher Sprache und nach maltesischem Recht. Bei der Heirat auf See ist die Anwesenheit von zwei volljährigen Trauzeugen erforderlich. Zu beachten ist die Vorlauffrist von zehn Wochen vor dem Trauungstermin auf See, damit die Eheschließung in der maltesischen Behörde rechtzeitig angemeldet werden kann.

Romantik pur: Heirat an Bord der Europa 2 (Foto hl-cruises)

Stressfrei mit Wedding Planner

Der Wedding Planner von Hapag-Lloyd Cruises koordiniert alle formellen und behördlichen Genehmigungen vor der Reise, übernimmt die Planung der Hochzeitszeremonie an Bord und nimmt alle Wünsche des Paares entgegen. Vom Champagnerempfang bis zur Hochzeitstorte lässt sich alles arrangieren. Am Tag der Trauung sorgt auf Wunsch eine Stylistin für den perfekten Look des Brautpaares. Die schönsten Erinnerungen hält ein Fotograf fest, so dass die Bilder am Ende der Reise direkt mit nach Hause genommen werden können. Und direkt nachdem das Paar sich das Ja-Wort gegeben hat, starten – ganz ohne Reisestress – die Flitterwochen.

Mit der EUROPA 2 reisen die Gäste in wunderschöne Destinationen – so zum Beispiel im Februar 2020 nach Südamerika, auf die Kapverdischen- oder Kanarischen Inseln. Dies ermöglicht es den Hochzeitspaaren direkt nach der Trauung in entspannte Flitterwochen abzutauchen, Zweisamkeit an Bord zu genießen und die unterschiedlichsten Städte und Länder wie Brasilien, Kap Verde oder Spanien kennenzulernen.

Europa 2 – Foto: hl-Cruises

Eine leichte Seebrise, Wellenrauschen und strahlender Sonnenschein bieten ja Romantik pur – wenn auch nicht ganz günstig. Aber für Kreuzfahrt-Liebhaber ein Traum und laut Kapitän hält die „Ehe dann so fest wie ein Seemannsknoten“.

Informationen zum Heiraten auf See: www.hl-cruises.de/heiraten

Reisebeispiel:

Mit der EUROPA 2 vom 19.02. bis 07.03.2020 (17 Tage) von Rio de Janeiro nach Teneriffa über Salvador, Recife, Sao Vicente, Sal, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, buchbar ab 8.700 Euro pro Person inkl. An- und Abreise ab/bis Deutschland. Das Hochzeitsbasispaket kostet 1.990 Euro pro Paar. Weitere Leistungen wie Film- und Fotopakete sowie Brautfrisur und Make-up lassen sich optional dazu buchen. Informationen zur Reise unter: https://www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX2004

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial