Versuchung Urlaubskredit: Heute reisen – morgen zahlen?

UrlaubsfeelingUrlaubsfeeling © mk-salzburg

Ob Haus, Auto, Möbel oder Urlaub: Viele Träume sind erst mit der Aufnahme eines Kredits realisierbar. Konsum auf Raten ist bei den Bundesbürgern beliebt. Doch die Befriedigung ihrer steigenden Reiselust finanzieren nur die wenigsten Deutschen mit einem Kredit. Wann ist ein Urlaubskredit sinnvoll und was ist bei der Aufnahme zu beachten?

Die Deutschen sitzen praktisch ständig auf gepackten Koffern. Sie verreisen bis zu acht Mal im Jahr und geben im Durchschnitt ca. 1.070 Euro pro Person für einen etwa 12-tägigen Urlaub aus, wie aus der Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg hervorgeht. Für eine Familie mit Kindern vervielfacht sich die Summe der Reisekosten entsprechend. Allerdings nimmt nur 1 Prozent der Deutschen einen Kredit für den Urlaub auf. Diese Mentalität hört sich natürlich vernünftig an, kann jedoch für einige ein Problem sein. Denn viele müssen auf den Urlaub oder eine wichtige, ungeplante Reise verzichten, da für sie gerade keine finanziellen Mittel auf dem Konto zur Verfügung stehen. Wenn man schnell, z. B. aus familiären Gründen, einen teuren Flug buchen muss, aber das Ersparte nicht ausreicht, ist ein Kredit verglichen mit dem Ausreizen des Dispos meist die bessere Alternative. Ein Urlaubskredit kann sich in Fällen lohnen, wenn man Geld als Geschenk, aus der Erbschaft oder einer anderen Auszahlung erwartet. So können Hochzeitspaare ihren Urlaubskredit nach den Flitterwochen aus den Geldgeschenken der Familie und Freunde oft sofort begleichen.

Im Gegensatz zu Immobilienkrediten wird für eine Reise ein vergleichsweise kleiner Betrag benötigt. Entsprechend niedrig sind die Zinsen. Diese sollten dennoch berücksichtigt werden, wenn man sich für einen Kredit entscheidet. Bei Urlauben reicht es häufig schon, einen Kleinkredit zwischen 500 und 5.000 Euro zu beantragen. Zuerst muss man sich einer obligatorischen Bonitätsprüfung unterziehen. Nach einem erfolgreichen Resultat gewähren Banken, wie die ING-DiBa, solche Kredite zumeist anstandslos. Neben dem kleinen Ratenkredit bei der Bank bieten die Reiseveranstalter ebenfalls Reisekredite in unterschiedlichen Modellen an. Auch sie nehmen eine Bonitätsprüfung des Kreditnehmers vor, um sicher zu stellen, dass dieser die monatlichen Raten auch begleichen kann. Ein Kredit für den Urlaub sollte nur im Ausnahmefall aufgenommen werden und die Laufzeit des Kredits maximal ein Jahr betragen. Als Faustregel gilt: Wer länger braucht, um seine Schulden für den Urlaub zu begleichen, sollte von einem Urlaubskredit Abstand nehmen. Denn die „Genusszeit“ des Urlaubs rechtfertigt, im Vergleich zu einem Auto oder einem Haus, selten die langfristige finanzielle Belastung.

Wer für den Urlaub nicht viel Geld ausgeben kann, aber auch keine Schulden ansammeln will, kann mit ein bisschen Recherche und langfristiger Planung einen günstigen und dennoch erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub in Hamburg und Umgebung genießen. Die Ostsee ist nicht weit und für Wellness zwischendurch kann man beispielsweise die zahlreichen Schwimmbäder und Spas der Hansestadt besuchen oder die Sommertage an der Elbe genießen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial