Wintersport mit der Familie in Schweden

Kinder am SkihangSki Kinder Isaberg copyright Isaberg

Warum immer in die Alpen? Skiurlaub mit Kindern in Schweden: Mit der TT-Line in die beliebten Skigebiete Isaberg und Branäs. Von Hamburg gar nicht so weit

Let’s talk about Snow. Bekanntlich kommt er in in unseren Breiten aus dem Norden. Warum nicht dahin fahren wo er herkommt? In Schweden ist Schnee kein Thema im Winter. Man hat ihn in Hülle und Fülle und die Infrastruktur samt Straßen ist auch darauf vorbereitet. Skandinavien ist das Mutterland des Wintersports und bei den Skilanglauf-Weltcups sind schwedische Wintersportgebiete  jährlich fest gebucht. Was Ski-Profis überzeugt, zieht natürlich auch Wintersporturlauber magisch an: 200 verschiedene Skigebiete, hunderte Kilometer gespurte Loipe, keine Schlangen an den Skiliften, dazu die unübertroffene schwedische Kinderfreundlichkeit mit Extraliften, Extrakursen, Kinderskirennen, Shows und Schatzsuche.

Besonders bequem reist man aus Norddeutschland an. Kurz über A1 nach Travemünde oder wenn es termlich besser passt, weiter über die stets freie Ostseeautobahn bis Rostock und dann ab auf die Fähre: Wintersporturlaub kombiniert mit einer kleinen Seereise über die Ostsee.  Ab Travemünde oder Rostock legen die TT-Line-Fähren bis zu sieben Mal täglich in Richtung Trelleborg/Südschweden ab. Urlaub mit dem eigenen Auto ist gerade mit Kindern bequem: Die ganze Ski-Ausrüstung rein in den Kofferraum, die Familie ab ins Auto und dann einfach losfahren. Kein ausgeklügeltes Kofferpackmanagement, mühsames gepäckschleppen zur Bahn oder zum Flughafen, Gebühren für das Übergepäck, Wartezeiten am Gepäckband, das gibt es hier nicht und man ist am Zielort stets mobil.

Die TT-Line überquert die Ostsee zu dem familienfreundlichen Tarifen. Ein Preisbeispiel: Zu fünft samt Pkw auf der Peter Pan ab 104,00 Euro (einfache Fahrt) und man erreicht Trelleborg tagsüber schon innerhalb von ca. 7,5 Stunden. Von hier sind es zu dem nächsten Skigebiet Isaberg nur rund 300 Kilometer. 

Wintervergnügen und Eisangeln in Isaberg 

Vor allem Anfänger und Kinder finden hier optimale Bedingungen zum ausgiebigen Üben wie leichte Hänge, einfache Lifte und eine dazugehörige Skischule. Zehn Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, acht Lifte, 18,5 Kilometer präparierte Langlaufloipen sowie eine lange Skisaison dank Beleuchtung der Pisten und Schneekanonen von Dezember bis März. Ein Feriendorf mit fünf verschiedenen Häuserkategorien bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit Hotelservice oder Selbstverpflegung.


Ein Tipp für Angler

Was in Deutschland oft nur in Ausnahmefällen möglich ist, in Isabberg ist ein weiteres Highlight: Eisangeln auf den Seen rund um Isaberg. Also, die Angelruten aus dem Keller holen und z.B. auf Barsche mit den richtigen Ködern angeln. Schweden sind unaufgeregt pragmatisch: Angelschein, Ausrüstung und Angelkarten können im Skiresort problemlos erworben werden.

Kinderschneeparadies Branäs

In Mittelschweden liegt das Skigebiet Branäs (www.branas.se/) rund neun Autostunden von Trelleborg entfernt. Branäs wurde bereits mehrere Male zum besten Skigebiet für Familien ausgezeichnet. Kinder werden hier problem- und kostenlos betreut und können an vielen Freizeitaktivitäten teilnehmen wie zum Beispiel den Bob-Führerschein auf einer mit Matratzen gepolsterten Minipiste machen. Wer beim Wintersport durch coole Sprünge glänzen möchte, übt am besten die Schrauben und Saltos im Fun- und Snowpark. Keine Angst: Ein riesiges Luftkissen sorgt für eine weiche Landung, wenn die ersten Versuche nicht so klappen.

Für alle, die dann ausgepowert am Abend zum Beispiel im Ferienhaus das Kaminfeuer genießen, hat Schweden weitere Überraschungen für den nächsten Tag: Schneescooter-Safaris,  Elcheschauen oder Hundeschlittentouren.

Buchung und Info:
TT-Line 
Zum Hafenplatz
23570 Lübeck-Travemünde
Telefon 04502/801 81
www.ttline.com

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial