Carven und „Kasnudeln“ auf dem Mölli: Von der Piste in den Glaspalast

Carven und KasnudelnCarven und Kasnudeln

Der Mölltaler Gletscher und der Ankogel sind Kärntens höchste Skiberge und durch ihre Gipfelpisten in „Cinemascope“ die Carver-Hot-Spots auf der Alpensüdseite. Dank ihrer „Zwei- bis Dreitausender-Höhenlage“ verlocken sie bis ins Frühjahr zum Powdern und Firn-Carven – und das zu sensationellen Preisen. Bis sechs Jahre ist der Skipass gratis, für Kids und Teens bis 18 Jahre gibt es 50 Prozent Ermäßigung. Eine prozentuale Steigerung gibt es nur bei den Pistenkilometern – und zwar um 40 Prozent! Durch die Vierer-Sesselbahn auf das 2.942 Meter hohe Alteck wurden drei wunderschöne neue Abfahrten erschlossen und die Zahl der Pistenkilometer auf 71 erhöht. Für alle, welche die Pisten „komplett ausfahren“ möchten, öffnen die Drehkreuze schon frühmorgens um 8.30 Uhr. Schon bei der Auffahrt ist klar, wo der Einkehrschwung, die Mittagspause oder das Après-Ski stattfinden werden. Die gigantische Glas-Stahl-

Konstruktion des Panorama-Restaurants Eissee vor der Bergstation zieht alle Blicke auf sich. Dieser Glaspalast auf 2.800 Meter ist Österreichs höchster Wintergarten. Er gibt einen gigantischen Blick auf 30 Dreitausender der Hohen Tauern frei – und auf typische Kärntner Schmankerl, die „Medienkoch“ Klaus Laber hier kredenzt. Von Kasnudeln bis zu Kärntner Osterreindling, von Lammkrone mit Maisplätzchen bis zu Buchteln mit Vanillesauce ist jedes Gericht eine Versuchung wert. Es kann schon vorkommen, dass man Tisch an Tisch mit den internationalen Skistars wie Marcel Hirscher, Maria Höfl-Riesch oder Felix Neureuther sitzt, die den Mölltaler Gletscher regelmäßig zum Training nutzen.

Angebot: (buchbar bis 30. April 2012)

3 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie inklive 3-Tages-Ski Hit-Skipass, kostenloser Skibus Shuttle

Preise:

Im Appartment für 4 – 6 Personen o. V. ab 155 Euro pro Person,

In der Privatpension mit F ab 182 Euro pro Person im Doppelzimmer

Im ***Hotel mit Halbpension ab  260 Euro pro Person im DZ


Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial