Ski-Opening 2020: Am 2. Oktober geht es am Stubai Gletscher los

Der Stubai Gletscher im Winter bei blauen Himmel und SonnenscheinGrenzenlose Freiheit und weitläufige, perfekt präparierte Pisten - der Stubaier Gletscher startet am 02. Oktober in die neue Wintersaison. Foto: Andre Schönherr

Es kann losgehen! Im Gletscherskigebiet stehen zum Saisonstart die Abfahrten am Daunferner und 4 Liftanlagen zur Verfügung.

Auch wenn wir einen sehr warmen und trockenen Sommer hatten. In den Alpen hat es schon früh geschneit und die Wintersportsaison 2020/2021 kann starten, obwohl Corona macht auch den Wintersport anders.

Österreichs größtes Gletscher Skigebiet, der Stubai Gletscher, der auch bei Hamburgern eine sehr beliebte Destination ist, startet heuer schon am 02. Oktober 2020 die Skibetrieb. In den letzten Tagen sind 60 cm Neuschnee gefallen. Die Steilvorlage für perfekt präparierte Pisten fürs Skiing und Snowboarding. Dazu verspricht das Wetter ein traumhafte Fernsicht. Von Hamburg geht es sehr bequem nach Tirol via Innsbruck über Nacht mit dem Nightjet der ÖBB schon ab 29,90 Euro zum Sparpreis. Von Innsbruck sind es dann nicht einmal eine Stunde bis nach Stubai.

 „Um allen Schneehungrigen maximale Sicherheit zu bieten, gelten am Stubaier Gletscher klare Maßnahmen und Richtlinien. Die Organisation der Anstehbereiche und Einhalten von mind. 1-Meter-Sicherheitsabständen, das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Gondelbahnen, geschlossenen Räumen und beim Betreten der Restaurants sowie die Erhöhung der Reinigungs- und Desinfektionsvorgänge sind tragende Säulen des Covid-19 Sicherheitskonzepts.“ 

Andreas Kleinlercher, Seilbahndirektor Stubai Gletscher

Sicher auf dem Stubai Gletscher

Die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeiter am Stubaier Gletscher hat höchste Priorität. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ändern sich die Hygiene-Maßnahmen laufend. Hier gibt es aktuelle Infos:  www.stubaier-gletscher.com/stubai-live/news/detail/coronavirus-information/