Wohin in den Familienurlaub in Deutschland?

Familie mit KindernFamilie Foto: Shutterstock / Monkey Business Images 156648338-001

Mit zunehmender Tendenz entscheiden sich immer mehr für ein Urlaubsziel im eigenen Land. Warum auch in die weite Ferne fahren, wenn es in der Heimat genug zu entdecken gibt. Großer Vorteil eines Deutschlandurlaubs ist vor allem auch die einfachere und kürzere Anreise. Sprache und Kultur sind auch schon bekannt und so können die Kinder auch einfacher Urlaubsfreundschaften schließen. Wohin in den Familienurlaub in Deutschland ist die Frage, die sich viele jedes Jahr auf’s Neue stellen. Schließlich möchte man die wohlverdiente Auszeit dann auch genießen und an einem tollen Ort verbringen. Die Möglichkeiten im eigenen Land Urlaub zu machen sind beinahe unendlich, weshalb Sie auch die Qual der Wahl haben. Möchten Sie gerne Mal wieder mit den Kindern ans Meer? Oder haben Sie in dem Jahr Lust auf Wandern in der Eifel?

Familienurlaub in Deutschland am Meer

Der Klassiker schlechthin unter den Reisezielen ist wohl das Meer. Auch in Deutschland gibt es zur Genüge tolle Destinationen, die direkt an der Küste liegen. Zu allererst müssen Sie sich entscheiden, ob es an die Ostsee oder Nordsee gehen soll. Der größte Unterschied zwischen den beiden sind wohl die Gezeiten. Das Meer an der Nordseeküste wird von den Gezeiten beherrscht. Bei Ebben kann also schon mal einfach kein Wasser mehr da sein – ein einmaliges Naturschauspiel! Die Ostsee hingegen wird nicht so stark von den Gezeiten beeinflusst. Für den Badeurlaub eignet sich dadurch die Ostsee vielleicht doch ein bisschen mehr. Die Nordseeküste überzeugt jedoch mit dem UNESCO Weltkulturerbe Wattenmeer und tollen Inseln wie Sylt oder Föhr. Letztendlich ist es also Geschmackssache. Worauf legen Sie mehr Wert bei einem Familienurlaub in Deutschland am Meer?

Kreidefelsen an der Ostsee

Kreidefelsen an der Ostsee Foto: Shutterstock – bluecrayola Stockfoto-ID: 23157640

Urlaub mit Kindern in Deutschland am See

Wenn Sie Ihren Familienurlaub in Deutschland nicht am Meer verbringen wollen, dann fahren Sie mit den Kindern an einen See. Hierfür bietet sich beispielsweise die Mecklenburgische Seenplatte an. Hier können Sie die wundervolle Natur genießen und trotzdem einen Badeurlaub mit den Kindern machen. In der Mecklenburgischen Seenplatte machen Sie Urlaub im Land der 1000 Seen, ein wahres Abenteuerland für kleine Entdecker. Neben einem tollen Badeurlaub mit ganz viel Wasserspaß, können Sie hier auch in 5 Naturparks und dem Müritz-Nationalpark die wundervolle Natur erleben. Doch zurück zum Wasserspaß! In der Mecklenburgischen Seenplatte finden Sie das größte und schönste Binnenpaddelrevier Deutschlands. Hier wird es also nicht so schnell langweilig. Ein ideales Reiseziel für den Familienurlaub in Deutschland!

Eifelblick

Eifelblick Foto: Shutterstock Rudmer Zwerver Stockfoto-ID: 258574211

Aktivurlaub in der Eifel

Möchten Sie den Familienurlaub in Deutschland nutzen, um Mal wieder ganz viel Zeit draußen in der Natur zu verbringen? Einfach Mal wieder ab in’s Grüne? Dann wählen Sie die Eifel als Reiseziel und erkunden Sie diese bei diversen Wanderungen. Ein paar Tage an der frischen Luft werden Ihnen guttun. Damit die Wanderungen für Kinder nicht langweilig werden, gibt es hier auch einiges zu entdecken und zwar handelt es sich dabei um Burgen, bizarre Felsen und Holzstege durch die Heidelandschaft. Ein ganz besonderes Erlebnis für viele Familien ist die Wasserlandroute, bei der Sie die Wanderung mit einer Schiffstour kombinieren. Aber auch sonst spricht vieles für einen Aktivurlaub mit der Familie. Denn hier schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen. Und wo kann man die Akkus besser wieder aufladen als in der Natur?

Der Rhein am Abend

Abstimmung über dem Rhein in DüsseldorfFoto: Shutterstoch R.classen Stockfoto-ID: 524853337

Städtereise mit Kindern in Deutschland

Ein Familienurlaub in einer deutschen Stadt kann auch interessant sein. Hier können Sie gemeinsam auf Entdeckungstour gehen und Ihre Kinder lernen ein weiters Stück der deutschen Kultur kennen. Fahren Sie zum Beispiel mit den Kindern nach Düsseldorf. Spazieren Sie gemeinsam über die Rheinpromenade und lassen Sie sich im japanischen Viertel mit asiatischen Gerichten verwöhnen. Oder verbringen Sie ein paar Tage in der bayrischen Hauptstadt München und legen Sie einen Zwischenstopp im Hofbräuhaus ein. So können Sie Ihren Kleinen Deutschland zeigen oder auch selbst neue Plätze im eigenen Land besser kennen lernen. In vielen Städten gibt es vor allem auch für Kinder viel zu entdecken. Ein richtiger Familienurlaub also, bei dem alle auf ihre Kosten kommen.

Familienurlaub im Freizeitpark in Deutschland

Ihre Kinder möchten ins Phantasialand, den Movie Park Germany oder in den Heidepark? Ein Tagesausflug in einen Freizeitpark ist oft viel zu kurz. Der Tag vergeht wie im Flug und am Ende wünschen Sie sich, Sie hätten doch noch länger Zeit gehabt. Warum also nicht den Familienurlaub in der Nähe eines Freizeitparks verbringen? Einige Freizeitparks bieten sogar Übernachtungsmöglichkeiten an. Im Legoland können Sie zum Beispiel die Nacht in verschiedenen Themenunterkünften verbringen. Auch im Europa Park in Rust muss nach einem Tag nicht Schluss sein. In verschiedenen Themenhotels können Sie hier übernachten und damit den Spaß im Freizeitpark verlängern. So wird der Familienurlaub zum unvergesslichen Abenteuer.

Gerade mit Kindern lohnt es sich also im eigenen Land Urlaub zu machen. So können Sie Ihren Kindern die Kultur näherbringen. Außerdem vor allem durch die kurze Anreise kann der Familienurlaub in Deutschland günstig werden. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Geld.